[Hundehalter Nothilfe] Gino

Gino-4-705x528männlich

Australian-Shepherd-Berner-Sennen-Setter-Mix

Geboren 03.03.2012

Abgabetier

Kastriert [x] ja / [] nein

Nicht im Tierheim! Kontakt über die Hundehalter-Nothilfe!

________________________

Australian-Shepherd-Berner-Senne-Setter-Mix – geb. 03.03.2012 – Kastriert: Nein (Kastrationschip) – Größe ca. 60 cm – geimpft – gechippt
Gino stammt aus einem privaten Wurf aus Deutschland und wurde im Alter von sechs Wochen viel zu früh an seine Besitzer abgegeben. Im Alter von einem Jahr fingen die Probleme an, dass er sich nicht anfassen lassen wollte und er zuschnappte. Die Besitzerin konnte sich zunehmend schlechter um ihn kümmern, da sie schwanger wurde. So kam Gino nach einem Hilfeaufruf an uns vorerst notfallmäßig im Tierheim Marburg in Cappel unter. Da sich dort keine Besserungen einstellten und sich das Arbeiten mit Gino schwierig gestaltete, hat unser Hundetrainer Gino übernommen. Gino hat bei ihm sehr schnelle Fortschritte gemacht.

Gino ist ein Kumpel, wenn man Verständnis für ihn und seine Eigenarten aufbringen kann und ihm die Zeit lässt, die er benötigt. Er ist anfangs distanziert und möchte nicht berührt werden von fremden Menschen. Nach einer kurzen Zeit, sobald er erkennt, dass der Mensch vor ihm das akzeptiert und respektiert, wird er aber auch zum wahren Spiel- und Kuschelkameraden.
Gino möchte gerne beschäftigt werden um ein ausgeglichener Hund zu sein, kann aber andererseits auch sehr gut Ruhe halten. Eine ausgewogene Mischung aus Aktivität und Ruhezeit ist eine gute Kombination für ihn. Anderen Hunden gegenüber verhält er sich hundetypisch. Gino geht sehr gerne Gassi und zur Zeit absolviert er mit unserem Hundetrainer ein leichtes Anti-Jagd-Training, da er seine jagdlichen Interessen für sich entdeckt hat. Auch hier macht er bereits die ersten guten Fortschritte und sollte nach etwas Training kontrollierbar sein.
Gino sucht also Menschen, die gerne aktiv mit ihm in der Natur unterwegs sind und die sich nicht davor scheuen mindestens ein Mal die Woche eine artgerechte und auslastende Beschäftigung mit ihm zu machen. Welche Art Beschäftigung Gino Spaß machen wird, das werden wir die nächste Zeit herausfinden.

Gino kann jederzeit nach Terminabsprache mit unserem Hundetrainer besucht werden. Auch eine einfühlsame Einführung in sein neues Zuhause kann erfolgen.
Eine Vermittlung kommt nur nach voriger Vorkontrolle und ausführlichem Gespräch mit unserem Hundetrainer zustande und wenn Gino uns zeigt, dass Sie seine neuen Menschen sein könnten.

Ansprechpartner:
Hundehalter-Nothilfe e.V.
Kai Völker
www.hundehalter-nothilfe.de
kai_voelker@hundehalter-nothilfe.de
Telefon: 06645 – 918 101 70

________________________
(Stand 04.03.2015)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit bei der Hundehalter-Nothilfe verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht