[von privat] Tobi

männlich

Geboren ?

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Tobi lebt momentan nicht im Tierheim Cappel, kann aber in seinem aktuellen Zuhause unweit des Tierheims nach Absprache besucht werden. Kontakt erfolgt über das Tierheim!
________________________

Der wunderbare Charakterkater Tobi kam im Dezember 2015 als Fundkater aus Neustadt ins Tierheim. Es dauerte ein Jahr bis der zutrauliche, kluge und absolut menschenbezogene Kater ein Zuhause fand und mit seiner Freundin, der Katze Mo, ausziehen durfte.

In seinem neuen Zuhause mit Hofgrundstück zeigt sich Tobi nun unglücklich, da er sich von seinen Menschen mehr Zeit und Aufmerksamkeit wünscht als sie ihm geben können und er sich alleine nicht zu beschäftigen weiß, und weil er sich durch seine absolut furchtlose Art gegenüber allem – auch viel befahrenen Straßen! – in große Gefahr bringt.

Tobi sucht daher ein Zuhause als Haus- oder Wohnungskater mit optionalem Freigang, also zum Beispiel Abstecher in den Garten, auf eine Terrasse oder einen großen Balkon wenn seine Menschen auch nach draußen gehen. Er sitzt sehr gerne draußen in der Sonne, möchte dabei aber stets bei Leuten sein und nicht alleine draußen Zeit totschlagen oder Streifzüge veranstalten. Am liebsten setzt er sich neben seine Menschen auf eine Bank oder rollt sich auf ihrem Schoß zusammen.

Tobi ist kein Kuscheltier, er kriegt gerne über den Kopf gestreichelt, ist ansonsten aber lieber „nur“ mit dabei. Hochgenommen werden oder zuviele Streicheleinheiten quittiert er mit einem schnellen Kratzer oder Biss – das war auch der Grund, warum er ein ganzes Jahr im Tierheim verbrachte.

Alleine beschäftigt er sich kaum sondern schläft viel. Sobald aber Menschen in seiner Nähe sind, ist er an allem hochinteressiert, begleitet sie auf Schritt und Tritt, setzt sich aufmerksam neben sie und beobachtet und kontrolliert das Geschehen mit selbstbewusstem, klugen Blick.

Tobi kommt mit seiner schüchternen Freundin Mo sehr gut zurecht. Ansonsten hat er kaum Katzenfreundschaften geschlossen sondern verhält sich durchaus gereizt, da er die Aufmerksamkeit und die schönsten Schlafplätze sowie sein Futter nicht teilen möchte.

Kleine Kinder, die Tobi nicht richtig einschätzen können, sollte es im neuen Zuhause nicht geben. Auch mit Hunden kann Tobi sein Heim nicht teilen, da er sie ausnahmslos und absolut unerschrocken angreift.

Tobi ist ein Mordskerl mit unglaublich viel Persönlichkeit und wächst seinen Leuten trotz oder vielleicht gerade aufgrund seiner Eigenheiten sehr schnell ans Herz. Auch hier im Tierheim ist er als wahres „Original“ in Erinnerung und wird von allen sehr lieb gehabt. Wir hoffen daher, dass der Kater fortgeschrittenen Semesters bald das passende Zuhause mit viel Aufmerksamkeit findet um noch einmal so richtig glücklich zu werden!

Falls Sie sich für Tobi interessieren, kontaktieren Sie bitte das Tierheim damit wir den privaten Kontakt herstellen können! Vielen Dank.

________________________
(Stand 16.04.2017)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht