Anthea

VERMITTELT! Dezember 2018

weiblich

Fundtier/Freigang

Geboren ca. 2009

Langhaar-Mix (evtl. Maine Coon)

Kastriert [] ja / [x] nein (noch ungeklärt)

Im Tierheim seit 19.09.2018
________________________

Anthea wurde in Marburg in einem Keller gefunden. Wir lange sie sich dort aufgehalten hatte, wissen wir nicht, sie war verwahrlost und verfilzt. Ihr Schwanz fehlt um etwa die Hälfte (eine alte Verletzung). Leider meldete sich auch kein Besitzer auf die Fundanzeige.

Aktuell ist die hübsche Langhaarkatze noch unsicher im Umgang mit Menschen. Sie hält sich versteckt und wird Zeit brauchen, Vertrauen zu fassen. Sobald sie merkt, dass man ihr nichts Böses will, genießt sie Streicheleinheiten und freut sich über Kontakt und Aufmerksamkeit. Sie scheint durch ihre Vorgeschichte traumatisiert zu sein und wünscht sich unbedingt Geborgenheit.

Ob sie sich mit anderen Katzen versteht, konnten wir aktuell noch nicht testen.

Wir hoffen, dass Anthea schnell liebevolle Menschen findet, die ihr Verständnis entgegenbringen. Sicher wird sie sich nach langer Eingewöhnung im neuen Zuhause auch wieder über Freigang freuen.

________________________
(Stand 07.10.2018)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht