Arya & Bran

Hallo liebes Tierheim-Team,

Wollte euch nur ein kleines Update zu den beiden Rackern geben.

Mit Arya waren wir gestern Abend sogar noch beim Tierarzt, da sie eine Bindehaut- und Lidentz├╝ndung hat. Nun wird sie mit einer Augensalbe behandelt. Ansonsten geht es ihr derweil schon besser­čśŐ Sie schmu├čt wieder wie eine Wilde und verteilt gerne K├╝sschen.

Und Spielen finden beide ja super! Nach dem Schl├Ąfchen hinter einem Kleiderst├Ąnder (da ist es dunkel und die beiden sind ungest├Ârt und es liegen ├╝berall runtergefallene / runtergezogene Klamotten und ein kleiner Koffer und das ist super bequem) toben die beiden Fellnasen durch die komplette Wohnung. Bran liebt es Papier zu zerfetzen und dann mit den Fetzen zu spielen. Arya bevorzugt da schon die Kugelbahn.

Beide werden immer zutraulicher. Er l├Ąsst sich schon freiwillig streicheln und wenn er um Essen bettelt, ist er der gr├Â├čte Engel (er ist sogar schon ein St├╝ck gewachsen). Dennoch ist er noch etwas zur├╝ckhaltend und hat noch gerne viel Zeit f├╝r sich. Die kleine Arya gibt uns gerne Bussis, um uns aufzuwecken, und legt sich beim Lernen auch gerne mal auf den Scho├č zum Schlafen. Rumtragen l├Ąsst sie sich auch ohne weitere Probleme, nur Bran mag das ├╝berhaupt nicht, aber wir arbeiten langsam und geduldig daran­čśŐ Auch wenn Freunde zu besuch sind, verstecken sie sich nicht mehr.

Alles in allem sind die beiden sehr aufgeweckte K├Ątzchen, die es lieben zu spielen und zu schmu├čen, und sind, seitdem sie bei uns sind, sehr aufgebl├╝ht. Wir freuen uns jeden Tag mehr dar├╝ber die beiden Stubentiger bei uns zu haben.

Im Anhang sind ein paar Bilder von den beiden (obwohl sie sehr fotoscheu ist).

Nochmals vielen Dank f├╝r alles! Ihr macht einen echt klasse Job ­čśŐ

(Bilder anklicken um sie in voller Gr├Â├če zu sehen!)

Zurück zur Übersicht