Kitty

weiblich

Abgabekatze/Wohnungshaltung
FeLV-positiv

Geboren ca. 2014

EKH, evtl. BKH-Mix

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 22.10.2018
________________________

Kitty kam zu uns, da ihre Halterin leider umziehen musste und sie dabei nicht mitnehmen konnte. Sie war von ihr ursprünglich als verwahrloste und anscheinend zurückgelassene Katze aufgenommen und aufgepäppelt worden.

Aktuell ist die hübsche Katze mit dem glänzend schwarzem Fell bei uns im Tierheim sehr verunsichert. Sie ist sensibel, vorsichtig und schüchtern und kommt mit der unbekannten Situation nicht gut zurecht. Dennoch lässt sie sich gerne streicheln und zeigt dann auch, wie sehr sie es genießt. Bei ihrem bisherigen Frauchen war Kitty nach Eingewöhnung sehr verschmust und liebte es, mit ihr zu kuscheln. Wir suchen für sie dringend wieder ein Zuhause mit wenig Stress und Trubel, dafür umso mehr Liebe und Kuschelstunden.

Leider wurde Kitty positiv auf FeLV getestet.
FeLV (Felines Leukämievirus, auch Leukose genannt) ist eine Immunschwächekrankheit, die bei Ausbruch zu Sekundärerkrankungen führen kann, z.B. Tumoren oder Anämie. Übertragen wird FeLV über eine Tröpfcheninfektion. Für andere Tierarten und für Menschen ist FeLV völlig ungefährlich.
→ Mehr Infos zur Diagnose FeLV gibt es hier!
Kitty ist aktuell stabil und ihr ist die Erkrankung nicht anzumerken, sie sollte die Chance bekommen, ein glückliches Katzenleben zu führen.

Kitty wird aufgrund der Diagnose nur in Wohnungshaltung vermittelt. Bei uns teilt sie sich ein Zimmer mit dem kleinen, ebenfalls FeLV-positiven Kater Spock, der bei ihr Anschluss sucht. Ihr selbst ist die Situation noch nicht ganz geheuer, aber wir hoffen, dass die zwei sich eventuell anfreunden könnten und sich so hoffentlich auch in einem neuen Zuhause als Doppelpack Gesellschaft leisten könnten. Alternativ könnte Kitty auch als einzelne Wohnungskatze leben, in diesem Fall sollte sie aber viel Gesellschaft ihrer Menschen haben.

Wir drücken der sanften, lieben aber sehr schüchternen Katze die Daumen, dass sie bald ihr Traum-Zuhause finden darf!

________________________
(Stand 17.11.2018)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht