Amiro

männlich

Mischling, 52cm

Geboren 30.07.2013

Abgabetier

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 28.01.2019
________________________

Amiro wurde sehr schweren Herzens bei uns abgegeben, da seine Halter aus gesundheitlichen Gründen mit ihm überfordert waren. Ursprünglich kam er als Junghund aus Griechenland nach Deutschland, doch fünf Jahre später ist er nun erneut auf der Suche nach einem schönen Zuhause.

Anfangs braucht Amiro etwas Zeit um aufzutauen und Vertrauen zu fassen, doch sobald das Eis gebrochen ist, genießt er die Aufmerksamkeit seiner Bezugspersonen und ist verschmust. Er ist zwar schüchtern und neigt zu Unsicherheit, begegnet Menschen aber freundlich. Amiro sucht kein Zuhause mit viel Trubel, Lärm oder Aufregung, sondern ein geregeltes und durchaus aktives Umfeld. Er hat ein paar Pfunde zuviel auf den Rippen und würde sich über gute Auslastung und etwas Sport im neuen Zuhause freuen. Er geht gerne große Runden spazieren und genießt es, auf der Wiese zu toben.

Amiro zeigt sich gut verträglich mit anderen Hunden, möchte auch mit ihnen spielen und schließt sich ihnen gerne an. An der Leine lässt er sich bei unsicherer Führung zum Pöbeln verleiten.

Amiro kann gut alleine zuhause bleiben, ist stubenrein, hat Grundgehorsam und ist gut leinenführig. Er kennt es, mit im Auto zu fahren, kann auch im Bus dabei sein, freut sich über Ausflüge mit seinen Menschen, ist aber auch gerne einfach zuhause mit dabei.

Wir suchen für Amiro Menschen, die ihm Sicherheit vermitteln und ihm helfen, souverän und ruhig mit fremden Situationen umzugehen. Bei guter Führung zeigt Amiro sich als aufmerksamer, fröhlicher und entspannter Begleiter, der gerne Zeit mit seinen Menschen verbringt.

________________________
(Stand 04.02.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht