Hagrid & Tobi

2x männlich

Fundtiere/Freigang

Geboren ca. 2009 & 2016

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 09. & 15.02.2019

________________________

Hagrid und Tobi waren beide über längere Zeit als als Streuner in Rauschenberg unterwegs und wurde von Tierfreunden zu uns gebracht.

Zunächst zeigten sich beide durch die ungewohnte Situation verschreckt und verunsichert, suchten aber von Anfang an die Nähe des anderen Katers und kuschelten gemeinsam in einem Körbchen. Nach etwas Eingewöhnung entpuppte sich Hagrid dann als richtiger Schmusekater, der inzwischen auch auf fremde Personen mit viel Zuneigung zugeht und sich von ihnen kraulen und streicheln lässt und gar nicht genug von der Aufmerksamkeit bekommen kann. Der rote Tobi schaut sich indes alles ganz genau bei Hagrid ab und versucht entgegen aller Angst, es ihm gleich zu tun. Inzwischen siegt auch bei ihm immer mehr das „Schmuse-Gen“ und Tobi lernt, wie schön es sein kann, mit Menschen zu leben und zu kuscheln.

Für Tobi ist Hagrid der Allergrößte. Er liebt ihn sehr, versucht ihm auf Schritt und Tritt zu folgen und orientiert sich sehr an ihm. Hagrid mag Tobi ebenfalls sehr, und auch wenn er ihm dann und wann ein wenig zu verliebt-aufdringling wird, nimmt er ihn unter seine Fittiche und leckt ihm über sein Köpfchen. Wir suchen daher ein gemeinsames Zuhause für das herzige, wenn auch etwas ungleiche Doppelpack.

Kleine Kinder oder andere Katzen sollte es im neuen Zuhause nicht geben. Besonders Tobi wünscht sich ein ruhiges Umfeld, einfühlsame Menschen und nicht zuviel Trubel. Nach ausreichend Eingewöhnung sollten die beiden wieder Freigang in katzengerechter, ländlicher Umgebung nutzen können.

________________________
(Stand 15.04.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht