Kuhi, Lilly & Blacky

3x weiblich

Abgabetiere/eher Wohnungshaltung

Geboren ca. 2004

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 19.04.2019
________________________

Die drei Katzenseniorinnen Lilly, Blacky und Kuhi kamen aus gesundheitlichen Umständen ihres Vorbesitzers ins Tierheim. Sie suchen nun einen schönen Altersruhesitz, wo sie viel Aufmerksamkeit bekommen.

Kuhi mit den Kuhflecken ist eine sehr freundliche, aufgeschlossene und neugierige Katze. Sie geht voller Elan in neue Situationen hinein und freut sich darüber, Neues zu entdecken.

Lilly und besonders Blacky sind etwas vorsichtiger, aber auch freundlich, anhänglich und sehr liebenswert. Sie sind mit der Tierheimsituation ein wenig überfordert, werden im neuen Zuhause aber sicher schnell auftauen.

Bei allen drei Katzen stehen Zahnsanierungen an. Ihre Blutwerte sind größtenteils unauffällig und gut, doch bei Lilly werden die Bauchspeicheldrüsenwerte noch näher abgeklärt.
Blacky kam leider mit einer Wunde am Hinterbein ins Tierheim, diese wurde behandelt und muss nun nur noch gut verheilen.
Kuhi ist leider doppelt betroffen: sie hat kleine Tumore an der Gesäugeleiste und zudem ein Melanom im Auge, welches durch die Pupillenverfärbung deutlich sichtbar ist. Aktuell klären wir die beste tierärztliche Vorgehensweise ab und wägen die Optionen ab.

Lilly und Blacky sind auf jeden Fall ein Doppelpack, welches nicht getrennt werden sollte. Auch Kuhi würde sich freuen, bei den beiden Mädels zu bleiben, alternativ kann sie aber auch zu einer anderen netten Katze bzw. einem Kater im etwa gleichen Alter ziehen oder mit einer neuen Bekanntschaft aus ihrem Zimmer ausziehen.

Wir wünschen den niedlichen Katzendamen ein liebevolles Zuhause mit vielen Schmuseeinheiten und guter Pflege.

________________________
(Stand 18.05.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht