Linda

weiblich

Fundtier/Freigang

Geboren ca. 2013

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 08.04.2019

________________________

Linda kam aufgrund trauriger Umstände zu uns. Sie hatte in Anzefahr zwei Babies in einem Lichtschacht zur Welt gebracht. Als man die kleine Familie anscheinend nur kurz nach der Geburt fand, wurde Linda aufgescheucht und rannte davon. Ein Kitten war leider tot, das andere wurde über uns zur Katzenbabyrettung Mittelhessen gebracht, um dort versorgt zu werden.
Linda konnte einen Tag später gesichert werden, aber eine Rückvergesellschaftung mit ihrem Sohn scheiterte leider. Das kleine „Bübchen“ konnte glücklicherweise gut auf seiner Pflegestelle aufwachsen und sogar zu einer Katzenmama mit Babies ziehen, Linda wurde inzwischen kastriert und wartet nun auf ein liebevolles Zuhause.

Die schöne Katze mit den unsagbar traurigen Augen hat mit Menschen bisher kaum Positives erleben können, zeigt sich nach der ersten Verunsicherung aber sehr neugierig und aufgeweckt. Mit einer Spielangel kann man sie schnell aus der Reserve locken und dann lange gemeinsam spielen, und auch leckeres Futter findet bei Linda immer gut und lässt sich gerne bestechen. So toll, wie Linda sich bei uns entwickelt hat, glauben wir, dass sie zu einer wunderbaren Begleiterin wird und vielleicht sogar noch das Schmusen für sich entdeckt!

Linda toleriert andere Katzen, sucht aber nicht ihre Nähe und sollte eher als Einzelkatze leben. Auf jeden Fall möchte sie nach ausreichend Eingewöhnung wieder Freigang in ländlichem Umfeld nutzen können.

Wir wünschen Linda, dass ihr Leben trotz der tragischen Erlebnisse, die sie zu uns geführt haben, jetzt besser und glücklicher verläuft und sie ganz viel Liebe im neuen Zuhause bekommt.

________________________
(Stand 16.08.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim zeigt. Durch ein verändertes Umfeld kann sich auch das Verhalten ändern.

Zurück zur Übersicht

Tags: , , ,