Linda

weiblich

Fundtier/Freigang

Geboren ca. 2013

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 08.04.2019

________________________

Linda kam aufgrund trauriger Umstände zu uns. Sie hatte in Anzefahr zwei Babies in einem Lichtschacht zur Welt gebracht. Als man die kleine Familie anscheinend nur kurz nach der Geburt fand, wurde Linda aufgescheucht und rannte davon. Ein Kitten war leider tot, das andere wurde über uns zur Katzenbabyrettung Mittelhessen gebracht, um dort versorgt zu werden.
Linda konnte einen Tag später gesichert werden, aber eine Rückvergesellschaftung mit ihrem Sohn scheiterte leider. Das kleine „Bübchen“ konnte glücklicherweise gut auf seiner Pflegestelle aufwachsen und sogar zu einer Katzenmama mit Babies ziehen, Linda wurde inzwischen kastriert und wartet nun auf ein liebevolles Zuhause.

Die schöne Katze mit den unsagbar traurigen Augen hat mit Menschen bisher kaum Positives erleben können. Sie ist verunsichert und ängstlich, dabei aber nicht aggressiv oder wild. Sie beobachtet ihr Umfeld ganz genau und lässt sich mit etwas Vertrauen auch vorsichtig streicheln. Linda sucht einfühlsame Menschen, die ihr Zeit und Sicherheit geben und ihr zeigen, wie schön es in einem richtigen Zuhause sein kann.

Mit anderen Katzen scheint Linda sich gut zu verstehen. Sie könnte gut in ein Zuhause mit einer oder mehreren sozialen Erstkatze(n) oder -kater(n) ziehen, denn so kann sie sich an ihnen orientieren und sich Einiges von ihnen abgucken.

Wir wünschen Linda, dass ihr Leben trotz der tragischen Erlebnisse, die sie zu uns geführt haben, jetzt besser und glücklicher verläuft und sie ganz viel Liebe im neuen Zuhause bekommt.

________________________
(Stand 05.05.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht