Fine

weiblich

Pinscher-Mix, ca. 40 cm

Geboren 23.12.2011

Abgabetier

Kastriert [] ja / [x] nein

Im Tierheim seit 13.05.2019
________________________

Fine wurde sehr schweren Herzens zu uns ins Tierheim gegeben, da sie angespannt und gestresst auf den Nachwuchs der Familie reagierte.

Die hübsche Hundedame im besten Alter ist anfangs pinschertypisch vorsichtig und misstrauisch, wenn sie mit neuen Menschen und Situationen konfrontiert wird. Hat sie Vertrauen gefasst, ist sie überaus treu, verschmust und anhänglich, und möchte ihren Menschen am liebsten überhaupt nicht von der Seite weichen und es sich mit ihnen so richtig gemütlich machen. Fine wünscht sich möglichst wenig Stress und Unruhe, sondern ein gefestigtes Umfeld.

Mit anderen Hunden kommt Fine recht gut zurecht und möchte auch mit ihnen spielen. Im Zuhause kann sie aber gerne als Einzelhund leben.

Fine kennt Clickertraining und hat die Hundeschule besucht. Sie kennt Grundkommandos, geht gut an der Leine und ist stubenrein. Nur das Alleinebleiben hat sie bisher fast gar nicht kennengelernt – bestenfalls sollte Fine also zu Menschen ziehen, die es nach längerer Eingewöhnungszeit Schritt für Schritt mit ihr trainieren, die sie mit an einen ruhigen Arbeitsplatz nehmen können, oder die nicht (mehr) berufstätig sind. Fine wäre z.B. ein wunderbarer Hund für Menschen im Ruhestand, die viel Zeit für sie und keine Kinder im Haus haben.

Wir suchen für die sensible, liebenswerte Hündin ein freundliches Zuhause, in dem sie neben etwas Auslastung z.B. durch Fährtentraining oder längere Ausflüge vor allem viel Liebe erfährt.

________________________
(Stand 16.05.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht