Tabea

weiblich

Fundtier/Freigang

Geboren ca. 2013

vmtl. Maine Coon-Mix

Kastriert [] ja / [x] nein (ungeklärt)

Im Tierheim seit 24.05.2019

________________________

Tabea kam als Fundkatze aus Niederweimar zu uns. Ein Besitzer meldete sich nicht, wir gehen leider davon aus, dass sie ausgesetzt wurde.

Die hübsche Langhaarkatze zeigt sich bei uns sehr menschenbezogen, aber auch eigensinnig. Sie lässt sich gerne streicheln und geht auf jeden Menschen aufmerksam und freundlich zu, fühlt sie sich aber zu sehr bedrängt, reagiert sie manchmal etwas gereizt. Dies wird vermutlich durch die für sie ungewohnte Tierheimsituation verstärkt und würde sich in einem richtigen Zuhause sicher entspannen.

Tabea ist leider etwas gestresst, da sie andere Katzen nicht mag und sie auf Distanz hält. Sie sucht ein Zuhause als Einzelprinzessin und möchte sich gerne verwöhnen lassen.

Wir suchen für sie ein schönes Zuhause ohne viel Trubel, in dem sie Freigang in katzensicherer Umgebung genießen darf und von ihrem Menschen gute Pflege und liebevolle Beachtung geschenkt bekommt.

________________________
(Stand 07.06.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht