Sarabi

weiblich

Fundtier/eher Freigang

Geboren ca. 2014

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 25.05.2019

________________________

Unsere „Löwenmama“ Sarabi kam mit ihren fünf Kindern, Simba, Nala, Rafiki, Timon und Pumbaa, die sie in einem Schuppen zur Welt gebracht hatte, und einer schweren Halsverletzung, die sie sich zugezogen hatte, als sie die Kleinen gegen einen Jagdhund verteidigte, zu uns.

Sarabi war eine aufopfernde, liebevolle und fürsorgliche Katzenmutter und hat sogar die drei verwaisten Katzenkinder, Kiara, Kovu und Vitani, die dringend eine Mama brauchten, ohne Zögern adoptiert. Inzwischen sind fast alle Kleinen ausgezogen und gehen eigene Wege.

Sarabi zeigt sich mit Menschen sehr verschmust, liebt Aufmerksamkeit und Nähe. Sie sucht ein Zuhause, in dem sie sich nun endlich auch um sich selbst und nicht mehr nur um ihre Kleinen kümmern kann, und viel Liebe genießen darf. Sie ist verspielt, aufmerksam und freundlich.

Je nach Sympathie ist Sarabi mit anderen Katzen recht gut verträglich, sucht aber nicht unbedingt ihre Nähe und verhält sich durchaus dominant.

Sarabi hat bisher fast nur draußen gelebt, sucht aber viel menschliche Nähe und Geborgenheit. Wir suchen für sie ein Zuhause mit Freigang, gerne mit einem ruhigen Garten, in dem sie sich wohlfühlen kann. Viel Zeit alleine sollte sie nicht verbringen müssen.

Sarabi ist eine wunderbare Katze, die wir alle sehr ins Herz geschlossen haben. Wir wünschen ihr nur das Beste und hoffen, dass sie ein Zuhause findet, in dem sie es sich richtig gut gehen lassen kann.

________________________
(Stand 08.08.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim zeigt. Durch ein verändertes Umfeld kann sich auch das Verhalten ändern.

Zurück zur Übersicht

Tags: , , ,