Mäxchen

männlich

Abgabetier/Freigang

Geboren 2014

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 14.06.2019
________________________

Mäxchen wurde leider abgegeben, da sein Besitzer verstorben war. Für den hübschen Kater ist mit dem Tod seines Herrchens eine Welt zusammengebrochen.

Mäxchen lebte von klein auf Einzelkater in der Wohnung. Entsprechend eng war die Bindung zu seinem Herrchen, er zeigte sich bei ihm stets verschmust, lieb und anhänglich – und er machte teils auch aggressiv deutlich, dass er andere Menschen, die zu Besuch kamen, nicht akzeptieren wollte. So fiel ihm nun auch die Eingewöhnung bei uns im Tierheim sehr schwer, doch langsam zeigt er sich aufgeschlossener, spielt und lässt sich gerne mit Leckerlies bestechen. Wir sind uns sicher, dass er mit festen Bezugspersonen wieder ein ausgeglichener Schmusekater sein wird.

Mäxchen hat zwar bisher keinen Freigang gehabt, doch da er sich in der Vergangenheit teils neurotisch und fast territorial gegenüber Fremden gezeigt hat, würde es ihm gut tun, jetzt seinen Horizont zu erweitern, mehr Ausgleich und Auslastung zu erfahren und Freigänger in katzengerechter Umgebung zu werden.

Mit anderen Katzen verhält Mäxchen sich aktuell vorsichtig. Mit dem einen oder anderen Kater hat er bei uns schon Freundschaft geschlossen und es genossen, gemeinsam zu raufen, aber Mäxchen wäre auch als Einzelkater glücklich.

Nach dem großen Schicksalsschlag ist es Mäxchen zu wünschen, ein schönes Zuhause für immer finden zu können, wo er sich sehr wohl fühlen darf.

________________________
(Stand 13.08.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , , ,