Julchen

weiblich

Fundtier/Freigang

Geboren ca. 2018

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 04.05.2019

________________________

Julchen kam als Fundkatze aus Stadtallendorf zu uns. Sie hatte damals einen Wurf Kätzchen auf die Welt gebracht, diese waren aber – bereits einige Tage bevor sie gesichert werden konnte – bei der Katzenbabyrettung Mittelhessen untergekommen. Julchen kam zu uns ins Tierheim und scheint leider noch nie ein richtiges Zuhause gehabt zu haben.

Die hübsche Fundkatze mit dem flauschigen Fell ist ängstlich und versteckt sich zu den Besuchszeiten meistens. Mit Geduld und Zeit wäre es sicher möglich, ihr zu zeigen, dass es viele Menschen gibt, die es gut mit ihr meinen, aber die Tierheimsituation überfordert sie sehr. Wenn es leckeres Futter gibt, zeigt Julchen sich gleich neugierig und lässt sich überzeugen, auch etwas näher zu kommen.

Mit anderen Katzen ist Julchen gut verträglich und hat sich bei uns besonders Maria, Markus und Matthäus angeschlossen. Sie sollte nicht alleine leben.

Julchen sucht dringend ein Zuhause in ländlicher, katzengerechter Umgebung, wo sie in der Gesellschaft weiterer netter Katzen wieder z.B. an einem Hof leben darf, gut versorgt wird und die Freiheit hat, selbst zu entscheiden, wie eng ihr Kontakt zu Menschen sein soll – frei nach dem Motto: Alles darf, nichts muss! Wir hoffen sehr, dass unser Julchen das Glück haben wird, eine solche neue Heimat zu finden.

________________________
(Stand 16.08.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim zeigt. Durch ein verändertes Umfeld kann sich auch das Verhalten ändern.

Zurück zur Übersicht

Tags: , ,