Mushroom

männlich

Fundtier/Wohnungshaltung
FIV-positiv

Geboren ca. 2009

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 14.06.2019

________________________

Mushroom wurde mit alten Verletzungen und geschwächt in Kirchhain-Anzefahr gefunden, wo er seit langem als verwahrloster, unkastrierter Streuner unterwegs gewesen war.

Mushrooms Liebe geht durch den Magen, und mit leckerem Futter gewinnt man schnell sein Herz. Wenn es etwas Leckeres gibt, wird er schnell zum größten Schmuser weit und breit, geht um die Beine, gibt allem Köpfchen, was lang genug still hält, und lässt sich dann auch gerne streicheln. Bei zu schnellen Bewegungen oder zu großer Bedrängnis reagiert Mushroom noch gereizt oder panisch, aber wir sind uns sicher, dass er in einem richtigen Zuhause nach etwas Eingewöhnung und bei guter Pflege zu einem richtigen Schmusekater wird.

Mushroom wurde bei uns positiv auf die Immunschwächeerkrankung FIV getestet.
FIV gehört zu der Familie der Retroviren. Es kann bei Katzen eine Krankheit auslösen, die dem menschlichen HIV ähnelt, daher wird FIV auch als „Katzen-AIDS“ bezeichnet. Durch das geschwächte Immunsystem kann es dazu kommen, dass die Katze ab einem bestimmten Punkt Infekte nicht mehr abwehren kann, dann kommt es unter Umständen vermehrt zu Schnupfenerkrankungen oder Zahnfleischentzündungen. FIV ist nicht auf Menschen oder andere Tierarten übertragbar, sondern nur unter Umständen über Speichel-zu-Blut auf andere Katzen (in direktem Kontakt).
→ Mehr Infos zur Diagnose FIV gibt es hier!

Mushroom sollte von nun an als reiner Wohnungskater leben. Ihm ist ein Zuhause mit viel Platz und einem gut gesicherten Balkon zu wünschen.

Mit anderen Katzen scheint Mushroom wenige Probleme zu haben, möchte aber den Ton angeben. Ein zukünftiger Mitbewohner sollte ebenfalls FIV-positiv sein. Als Einzelkater wäre es wichtig, dass Mushroom viel Gesellschaft durch seine Menschen erfährt.

Mushroom zeigt sich bei ruhigen Hunden relativ unaufgeregt, ein Hund, der das Zusammenleben mit Katzen gewöhnt ist, wäre im neuen Zuhause also vermutlich kein Problem.

Der ältere Kater ist vom Leben gezeichnet und sucht nun Menschen, bei denen er nur noch Gutes erfahren wird. Wir hoffen, dass sich schnell ein passendes Zuhause für ihn findet!

________________________
(Stand 31.12.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim zeigt. Durch ein verändertes Umfeld kann sich auch das Verhalten ändern.

Zurück zur Übersicht

Tags: , , ,