Natascha

weiblich

Abgabetier/Freigang

Geboren ca. 2016

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 07.08.2019

________________________

Natascha kam leider nach dem Tod ihres Frauchens zu uns. Seit ihrem Tod hatte sie, sowie vier weitere Katzen (Natascha, der FIV-positive Tony, sowie Loki und Thor, die bereits vermittelt sind) einige Monate ausgesperrt von der Wohnung nur noch draußen gelebt. Sie wurden zwar von einer Nachbarin versorgt, hatten aber auf einen Schlag ihr Zuhause und ihre Bezugsperson verloren. Entsprechend verstört kamen sie alle zu uns ins Tierheim.

Die hübsche Natascha sucht sich meistens einen Platz, von dem sie alles überblicken kann und ungestört ist. Zu den Besuchszeiten ist ihr meist zu viel Trubel, doch in ruhigen Momenten beobachtet sie vertraute Menschen ganz genau und zeigt sich aufmerksam. Besonders mit Futter lässt sie sich immer mehr davon überzeugen, dass ihr nichts Böses droht. Wir glauben, dass sie in liebevoller Gesellschaft katzenerfahrener Menschen beste Chancen hat, sich zu einer tollen Begleiterin zu entwickeln.

Natascha distanziert sich etwas von anderen Katzen, hat mit ihnen aber auch keine Probleme. Wir glauben, dass sie in freundlicher Gesellschaft zufrieden wäre und sie könnte sehr gerne gemeinsam mit Steve ausziehen. Als Einzelkatze braucht sie besonders viel positive Zuwendung durch ihre Menschen ohne bedrängt zu werden.

Natascha möchte auf jeden Fall wieder Freigang haben, gerne auch an einem Hof leben, wo sie viele sichere Rückzugsorte vorfindet und von ihren Menschen liebevoll betreut wird.

________________________
(Stand 29.09.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , , ,