Rhea

weiblich

Fundtier/Freigang

Geboren ?

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 08.08.2019

________________________

Katzenmama Rhea kam gemeinsam mit ihren zwei Kätzchen Hera und Hades als streunende, verwilderte Katze aus Marburg-Schröck ins Tierheim.

Sie ist eine zurückhaltende, schüchterne Katze, die sich zu den Besuchszeiten meistens versteckt und bisher vermutlich nicht viel positiven Kontakt zu Menschen erfahren durfte. Sie sucht daher geduldige Menschen, die ihnen viel Zeit zu Eingewöhnung schenken und sich liebevoll um sie kümmern ohne zu erwarten, dass sie sofort „funktioniert“.

Rhea kümmert sich gut um ihre zwei Kätzchen und scheint sich auch mit anderen Katzen recht gut zu verstehen. Wir glauben, dass ihr ein freundlicher, etwas älterer Kater oder eine etwa gleichaltrige Katze im neuen Zuhause helfen würde, sich gut einzugewöhnen.

Wir wünschen Rhea ein schönes Zuhause, in dem sie Vertrauen erlernen und Liebe erfahren kann. Sie kann so bestimmt zu einer netten Begleiterin werden.

Interessenten können sich gerne bereits auf Rhea bewerben, ausziehen und von ihren Kätzchen getrennt werden kann sie ab etwa dem 15.09.2019.

________________________
(Stand 31.08.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim zeigt. Durch ein verändertes Umfeld kann sich auch das Verhalten ändern.

Zurück zur Übersicht

Tags: , , ,