Colocolo & Panther

2x männlich

Fundtiere/Freigang oder Wohnungshaltung

Geboren 14.05.2019

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 20. & 26.08.2019
________________________

Die Brüder Colocolo und Panther kam als wild aufgewachsene Fundkätzchen aus Gladenbach zu uns ins Tierheim.

Sie finden Menschen aktuell noch etwas unheimlich, sind aber gleichzeitig auch neugierig und altersgemäß verspielt. Besonders der schwarz-weiße Colocolo scheint täglich mehr Zutrauen zu fassen. Wir sind uns ganz sicher, dass beide in liebevoller Umgebung immer entspanner werden und sich zu tollen Begleitern entwickeln werden, sie brauchen nur etwas Zeit und Geduld.

Die Katerchen suchen und brauchen den Kontakt zueinander und zu ihren Artgenossen und würden am liebsten zusammen oder als Zweitkätzchen bei einem netten jungen und junggebliebenen Kumpel einziehen, der sie an der Pfote nimmt und ihnen alles Zeit. Auch eine gleichaltrige weibliche Katze wäre als Gesellschaft geeignet. Wie alle unsere Katzenkinder und Jungkatzen werden sie nicht in Einzelhaltung vermittelt.

Sie können sowohl in Wohnungshaltung als auch als zukünftige Freigänger leben. An Freigang können sie frühestens ab einem Alter von acht Monaten und nach erfolgter Kastration gewöhnt werden.

Interessenten sollten sich bewusst machen, dass aus den süßen Kleinen zwangsläufig erwachsene Katzen werden, die ein hoffentlich langes Leben von 15 bis 20 Jahren vor sich haben. Die Entscheidung für kleine Kätzchen sollte somit immer langfristig und nicht aufgrund des unbestreitbaren Niedlichkeitsfaktors getroffen werden.

→ Ausführliche Informationen zur Vermittlung junger Katzen finden Sie hier.

________________________
(Stand 03.10.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim zeigt. Durch ein verändertes Umfeld kann sich auch das Verhalten ändern.

Zurück zur Übersicht

Tags: , , , ,