Marlo

männlich

Dobermann-Labrador-Schäferhund-Mix, im Wachstum

Geboren 08.11.2018

Abgabetier

Kastriert [] ja / [x] nein

Im Tierheim seit 06.09.2019
_______________________

Der junge, stürmische Dobermann-Mischling Marlo wurde wegen veränderter Wohnsituation bei uns abgegeben.

Marlo ist ein cleverer, sportlicher und wachsamer Junghund, der sich auf ein aktives Leben mit viel Auslastung, guter Erziehung und viel Liebe freut. Er zeigt sich bei seinen Menschen sehr treu und anhänglich und liebt es, mit ihnen Dinge zu erleben und zu unternehmen. Anfang begegnet er Fremden misstrauisch, dies legt sich aber schnell. Er ist verspielt, neugierig und unternehmungsfreudig, lässt sich leicht begeistern und muss im neuen Zuhause auch weiterhin lernen, sich zu entspannen und abzuschalten.

Der hübsche Mischling vereint aktive, kluge Rassen in sich und braucht auch zukünftig neben guter Erziehung auch viel köperlichen Sport sowie Denksport. Suchspiele gefallen ihm sehr gut, und er würde sich freuen, spielerischen Hundesport mit seinen Menschen zu machen.

An der Leine geht Marlo in der Regel gut und möchte sich an seinen Haltern orientieren, verfällt aber bei unklarer Führung in Leinenaggression gegenüber anderen Hunden. Bei souveränen Bezugspersonen bleibt er ruhig und gelassen. Grundgehorsam ist vorhanden, er ist stubenrein, fährt gut mit im Auto und kann ein paar Stunden alleine zuhause bleiben.

Der Kontakt mit anderen Hunden sollte unbedingt weiter positiv trainiert werden. Marlo zeigt sich aktuell recht distanzlos und muss Artgenossen erst einmal richtig kennenlernen bevor er sich mit ihnen gut arrangiert.

Altersgemäß hat Marlo viel vor, ist ungestüm, fröhlich und möchte viel erleben. Wir wünschen ihm ein relativ hundeerfahrenes Zuhause, wo seine Energie weiterhin in die richtiges Bahnen gelenkt wird.

________________________
(Stand 12.09.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: ,