Steve

männlich

Abgabetier/Freigang

Geboren ca. 2016

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 21.08.2019

________________________

Steve kam leider nach dem Tod seines Frauchens zu uns. Seit ihrem Tod hatte er, sowie vier weitere Katzen (Natascha, der FIV-positive Tony, sowie Loki und Thor, die bereits vermittelt sind) einige Monate ausgesperrt von der Wohnung nur noch draußen gelebt. Sie wurden zwar von einer Nachbarin versorgt, hatten aber auf einen Schlag ihr Zuhause und ihre Bezugsperson verloren. Entsprechend verstört kamen sie alle zu uns ins Tierheim.

Steve ist mit der Tierheim-Situation stark überfordert und sucht nur nach Verstecken. Er lässt sich von dominanteren Katzen schnell verjagen und sehnt sich ganz deutlich nach Geborgenheit. Wir wissen, dass er bei uns sehr unglücklich ist, und hoffen, dass wir sehr schnell freundliche Menschen finden, die ihm Liebe und Sicherheit schenken, und ihm auch seine Freiräume geben ohne viel von ihm zu erwarten.

Wir glauben, dass es Steve gut tun würde, einen freundlichen Kumpel zu finden oder vielleicht auch mit Natascha auszuziehen, damit er im neuen Zuhause nicht ganz auf sich alleine gestellt ist.

Steve möchte auf jeden Fall wieder Freigang haben, gerne auch an einem Hof leben, wo er viele sichere Rückzugsorte vorfindet und von seinen Menschen liebevoll betreut wird.

________________________
(Stand 29.09.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , ,