Penny

weiblich

Chihuahua-Rattler-Mix, 28cm

Geboren 10.04.2018

Abgabetier

Kastriert [] ja / [x] nein

Im Tierheim seit 04.10.2019
_______________________

Penny kam zu uns, nachdem die private Weitergabe über Kleinanzeigen gescheitert war.

Die kleine Hundedame zeigt sich sehr liebesbedürftig und anhänglich und sucht ein Zuhause, in dem sie sehr viel Zeit mit und bei ihren Menschen geschenkt bekommt. Rassetypisch kommt bei Penny immer wieder etwas Nervosität durch, in der sie von ihren Menschen Sicherheit vermittelt bekommen muss. Sie genießt Streicheleinheiten sehr und möchte am liebsten einfach nur viel kuscheln und ihre Menschen auf Schritt und Tritt begleiten.

Mit anderen Hunden ist Penny nach dem ersten Kennenlernen in der Regel gut verträglich. Auch mit Katzen hat sie keine Probleme und zeigt sich ihnen gegenüber aufgeschlossen.

Penny ist kein Hund für ein lautes und trubeliges Familienleben. Sie wünscht sich ein ruhiges Umfeld, in dem sie in aller Ruhe Geborgenheit erfährt, und ist mit wenigen Bezugspersonen am besten aufgehoben. Sie zeigt sich bei Stress, Lautstärke und unstetem Umfeld sehr sensibel.

Penny kann alleine bleiben, fährt gut mit im Auto und ist beim Spazierengehen zwar eher scheu aber brav. Sie bindet sich schnell an ihre Bezugsperson und kann dann zuverlässig ohne Leine laufen.

Als Penny zu uns kam, war sie erschreckend mager. Eine tierärztliche Untersuchung hat eine Bauchspeicheldrüsenerkrankung ergeben, gegen die sie nun Medikamente erhält. Sie sucht ein Zuhause, in dem sie weiterhin liebevoll betreut und gepäppelt wird, und dankt es mit viel Liebe und Zuneigung.

________________________
(Stand 12.10.2019)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim zeigt. Durch ein verändertes Umfeld kann sich auch das Verhalten ändern.

Zurück zur Übersicht

Tags: , ,