Buggie

männlich

Mischling, 27cm

Geboren 2013

Abgabetier

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 20.09.2019
_______________________

Der quirlige Buggie kam aufgrund von Überforderung zu uns, da er im alten Zuhause immer wieder seinen Willen und Unwillen mit seinen Zähnen durchsetzen wollte.

Buggie ist ein aufgedrehtes Energiebündel, das nur darauf wartet, gemeinsam mit seinen Menschen viel zu unternehmen und ganz viel zu knuddeln und zu kuscheln. Er ist ein absoluter Pausenclown, liebt es, im Mittelpunkt zu stehen und Menschen zum Lachen zu bringen und verbreitet viel gute Laune. Für Leckerlies macht Buggie alles und ist ein regelrechter Meister im „Winke-Winke“ machen. Er liebt Ausflüge, Spielstunden, buddelt für sein Leben gerne und freut sich sehr über Aufmerksamkeit. Er möchte sich an seinen Menschen orientieren und zeigt sich durchaus auch als kleine Klette. Er sollte im neuen Zuhause lernen, souveräner auch mit fremden Situationen und Menschen umzugehen und sich mehr zu entspannen.

Leider hat Buggie sich angewöhnt, seine Zähne einzusetzen, wenn ihm etwas nicht gefällt oder er die Kontrolle übernehmen möchte. Er sollte daher unbedingt klare Führung und konsequente Regeln erfahren und muss lernen, dass es Grenzen und Strukturen für ihn und beim Zusammenleben mit seinen Menschen gibt. Hundeerfahrung, besonders mit Spitz-, Dackel- oder Terrierrassen, wäre von Vorteil. Hat Buggie seine Bezugsperson erst einmal gefunden, darf diese dann auch fast alles mit ihm machen.

Buggie versteht sich in der Regel gut mit anderen Hunden, möchte im Zuhause aber lieber Einzelprinz sein. Regelmäßige Spielstunden mit Artgenossen wären ihm aber sehr wichtig.

Er kann einige Stunden alleine zuhause bleiben, fährt gut und gerne mit im Auto, ist stubenrein und zeigt sich sehr gut an der Leine. Grundkommandos müssen weiter mit ihm trainiert werden, er zeigt sich aber aufmerksam. Hundeschule ist bei Buggie auf jeden Fall zu empfehlen.

Wir suchen für den niedlichen Wuschel ein schönes Zuhause, das ihm Erziehung vermittelt und auch viel Liebe schenkt.

________________________
(Stand 11.03.2020)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim zeigt. Durch ein verändertes Umfeld kann sich auch das Verhalten ändern.

Zurück zur Übersicht

Tags: ,