Lilly

weiblich

Miniature Australian Shepherd-Mix

Geboren 10/2017

Abgabetier

Kastriert [] ja / [x] nein

Im Tierheim seit 25.11.2019
________________________

Einen Tag nachdem ihre Welpen abgegeben waren, kam die kleine Lilly wegen Überforderung zu uns ins Tierheim.

Lilly ist eine liebenswerte, nervöse Hündin, die ein hundeerfahrenes, engagiertes Zuhause sucht, in dem sie viel Sicherheit und Liebe erfahren darf. Sie hat vor vielen alltäglichen Dingen Angst und reagiert mit großer Unsicherheit. Mit ihren Bezugspersonen zeigt sie sich dagegen sehr verschmust und bindet sich eng an sie. Wir wünschen ihr Menschen, die ihr helfen, ein gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln, sich aktiv mit ihr beschäftigen, und Freude daran haben, sie zu fordern und zu fördern.

Bisher hat Lilly sich leider in vielen Situationen aufgrund von Angst, Nervosität und auch ihrer Läufigkeit als absolute Ausbruchskünstlerin gezeigt, z.B. mit dem Sprung aus dem Fenster in zwei Metern Höhe, dem Durchklettern von Zäunen und sogar dem Herauswinden aus dem Sicherheitsgeschirr. Solange sich dies nicht besser, muss sie unbedingt in aller Ruhe und mit zuverlässiger Sicherheit eingewöhnt werden und kann nur mit doppelter, höchstmöglicher Sicherung geführt werden.

Lilly kann alleine zuhause bleiben, ist stubenrein und fährt gut mit im Auto. An ihrer Leinenführigkeit muss gearbeitet werden und sie muss noch Grundkommandos lernen. Hundeschule wäre auf jeden Fall zu empfehlen.

Mit Rüden ist Lilly in der Regel gut verträglich, bei Hündinnen entscheidet die Sympathie. Es sollte unbedingt weiter an einer guten Sozialisierung gearbeitet werden, bestenfalls wünschen wir Lilly ein Zuhause bei einem souveränen Ersthund, an dem sie sich orientieren kann.

Wir hoffen, dass wir für die zierliche Hündin schon bald ein passendes Zuhause finden können, in dem sie sich mit der Unterstützung ihrer Menschen toll entwickeln kann und zeigen kann, was in ihr steckt!

________________________
(Stand 28.11.2018)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen Zuhause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: ,