Oberon & Titania

VERMITTELT! Februar 2020

männlich & weiblich

Fundtiere/Freigang

Geboren 2018/2019

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 08. & 09.01.2020
________________________

Oberon und Titania hatten sich einige Zeit bereits in einer Garage in Stadtallendorf-Hatzbach angesiedelt, bevor sie durch die Stadtverwaltung ins Tierheim gebracht wurden.

Die zwei Hübschen sind Streunerkatzen, die anscheinend noch keine positiven Erfahrungen mit Menschen sammeln konnten. Sie zeigen sich aktuell noch schreckhaft, scheu und brauchen Zeit bei der Eingewöhnung. Wir sind uns sicher, dass sie bei den richtigen, geduldigen Menschen zu treuen Begleitern werden.

Es handelt sich bei ihnen vermutlich um Halbgeschwister, vielleicht auch um Mutter und Sohn oder um zwei Katzen, die sich gesucht und gefunden haben. Sie lieben einander sehr und sollten auf keinen Fall getrennt werden – sie kuscheln viel und geben sich gegenseitig Halt.

Freigang wäre für beide im neuen Zuhause wieder wünschenswert, schön wäre ein eigener Garten oder der Weg direkt in die Natur ohne viel Verkehr.

Wir hoffen, dass Oberon und Titania bald ein Leben in Ruhe und Geborgenheit kennenlernen dürfen und dort ein langes und glückliches Leben führen können.

________________________
(Stand 22.02.2020)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht