Kiki

weiblich

Abgabetier/Freigang

Geboren 11/2019

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 16.06.2020
________________________

Kiki war bereits einmal vermittelt, kam aber zurück, da sie plötzlich einige Tage lang unsauber war. Im Tierheim zeigt sie dieses Verhalten überhaupt nicht.

Die junge, zierliche Katze ist eine noch etwas schreckhafte aber eigentlich forsche, neugierige und clevere junge Dame, die sich auf ein Zuhause mit Freigang, viel Beschäftigung und passender Gesellschaft freut. Sie lässt sich mit leckerem Futter gerne bestechen, spielt altersgemäß viel und liebt es, vom Balkon die Welt zu beobachten. Hände und laute Geräusche machen ihr manchma noch Angst. Kiki sucht ein Zuhause, wo nicht zu viel auf einmal von ihr verlangt wird, wo sie sich auf ihre Menschen verlassen kann und nach und nach immer mehr Positives erleben darf.

Sie begegnet anderen Katzen mit viel Neugier, orientiert sich an ihnen und verhält sich generell freundlich, kann aber mitunter auch sehr selbstbewusst und frech werden, weswegen die andere Katze unbedingt auf ihrer Wellenlänge sein sollte. Ein verspielter, sozialer junger Kater oder eine junge bzw. junggebliebene, entspannte Katze wären für sie ideal. Sie wird nicht in Einzelhaltung vermittelt.

Kiki sucht ein Zuhause mit Freigang nach ausreichend Eingewöhnung, wünscht sich katzengerechte, verkehrsberuhigte Umgebung und Menschen, die sich Zeit für sie nehmen und Freude daran haben, mit ihr Schritt für Schritt immer mehr Vertrauen aufzubauen.

________________________
(Stand 04.07.2020)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , ,