Seppi & Pippa

männlich & weiblich

Abgabetiere/Freigang

Geboren ca. 2014/15

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 02.05.2020
________________________

Das liebenswerte Doppelpack Seppi und Pippa kam zu uns, nachdem die Dame, die sie bisher versorgt hatte, wegziehen musste und die Katzen nicht mitnehmen konnte. Sie waren durch sie von Streunern zu menschenbezogenen, wenn auch noch etwas schüchternen Gefährten geworden und suchen nun einen Platz, wo sie wieder Anschluss finden können.

Der getigert-weiße Seppi ist ein neugieriger, etwas kauziger Kater, der für Leckerchen fast alles macht und sich bei Bezugspersonen, die ihm Liebe und Geduld entgegenbringen, anhänglich und aufmerksam zeigt.
Die schwarze Pippa ist schüchtern aber sucht Kontakt, erschrickt sich manchmal vor der eigenen Courage und sehnt sich sehr nach Geborgenheit bei lieben Menschen, die ihr Streicheleinheiten wieder schmackhaft machen.
Beide sind nur einen Hauch davon entfernt, sich auch bei uns im Tierheim soweit einzugewöhnen, dass sie Streicheleinheiten einfordern und genießen. Wir sind uns sicher, dass sie in einem ruhigen Zuhause mit festen Bezugspersonen sehr schnell sehr anhänglich werden.

Seppi und Pippa suchen nur gemeinsam ein Zuhause. Sie verbringen bei uns dauernd Zeit miteinander, fressen aus einem Napf und sind sehr freundlich und rücksichtsvoll im Umgang miteinander. Mit anderen, weiblichen Katzen sind sie in der Regel gut verträglich, solange sie nicht bedrängt werden; mit Katern versteht Seppi sich nicht besonders gut.

Seppi hat eine leichte Kopfschiefhaltung, die vermutlich aus Zubildungen im Gehörgang resultiert. Die Operation, die hier nötig wäre, übersteigt leider unsere Möglichkeiten und würde dem aktuell doch noch zurückhaltendem Kater eine wiederrum sehr lange Zeit zur Erholung in Quarantäne zumuten. Da er aktuell sonst keinerlei Probleme oder Auffälligkeiten zeigt und gut zurechtkommt, würden wir ihm dies gerne ersparen. Er hat außerdem einen verkürzten Schwanz, die Amputation liegt aber offensichtlich schon länger zurück und Seppi hat keine Probleme.

Für das charmante, verfressene Doppelpack suchen wir ein schönes, ländliches Zuhause, wo die Devise gilt: Alles darf, nichts muss! Bei wenig Druck und viel Liebe sind wir uns sicher, dass die Zwei viel Kontakt zu ihren Menschen suchen und genießen werden.

________________________
(Stand 10.08.2020)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , ,