Pepa

über den Rettungsanker Ruse Bulgarien zur Pension im Tierheim Marburg untergebracht!
weiblich

Mischling

Geboren 2017


Pepa ist zur Pension im Tierheim Marburg untergebracht, gehört aber zur Organisation Rettungsanker Ruse Bulgarien. Das Tierheim leistet mit dem Pensionsplatz Vermittlungshilfe und steht gerne auch beratend zur Seite.
Infos zum Tierheim Ruse in Bulgarien [Link].
Pepa kann zu den regulären Öffnungszeiten im Tierheim Marburg besucht und kennengelernt werden.

________________________

Pepa stammt aus einem Tierheim in Ruse, Bulgarien, und ist zur Pension im Tierheim untergebracht.

Sie ist eine aufgeweckte, junge, wilde Hummel, die sehr viel Willensstärke mitbringt. Sie will gefallen, ist sehr lernwillig und möchte alles richtig machen. Sie ist eine gute Partnerin für Menschen, die ihr Aufgaben stellen möchten und gemeinsam mit ihr viel erlernen und erleben möchten. Pepa zeigt sich anhänglich, verschmust und sehr menschenbezogen. Schnauzertypisch ist sie intelligent und selbstbewusst, diese tollen Eigenschaften sollten unbedingt weiterhin in die richtigen, positiven Bahnen gelenkt werden.

An der Leine tendiert sie momentan noch zu Pöbelei und Leinenaggression, weswegen konsequent mit ihr gearbeitet werden muss. Sie hat großes Potential, aber auch viel Eigenwillen und Energie. Hundeschule ist auf jeden Fall dringend empfohlen.

Pepa zeigt sich frech und hellwach mit anderen Hunden und möchte ihnen gegenüber die „Hosen anhaben“, mit passenden Partnern tobt und spielt sie gerne stundenlang.

________________________
(Stand 29.10.2020)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Zurück zur Übersicht