Odin

männlich

Kleiner Münsterländer

Geboren 29.12.2013

Abgabetier

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 12.08.2020
________________________

Odin wurde abgegeben, da er in Stresssituationen mit Nachdruck, durchaus auch mit seinen Zähnen, seinen Willen durchsetzen wollte.

Er begegnet Menschen und auch uns im Tierheim als prinzipiell freundlicher und aufgeschlossener Hund, der große Freude daran hat, zu lernen und ausgelastet zu werden. Er liebt Denksport und benötigt ihn als Beschäftigung, ist aber auch generell ein aktiver und athletischer Hund, der gerne wandert oder neben Mensch oder Fahrrad joggt. Odin orientiert sich gut an der klarer Führung durch den Menschen.

In bestimmten, klar abzugrenzenden Situationen, ist Odin stark darin, seinen eigenen Willen und seine Interessen in letzter Konsequenz auch mit Beißverhalten durchzusetzen. Um diesen Situationen vorzubeugen bzw. sie zu lösen, bedarf es klarer und eindeutiger Führung. Die speziellen Situationen lassen sich durch schon konditionierte Begriffe und Verhaltensweisen vermeiden, auf die Odin sich dann auch gut einlässt.

Mit Artgenossen ist Odin gut verträglich, spielt gerne mit ihnen und zeigt auch keinen Futterneid.
Wir suchen für Odin ein Zuhause ohne Kinder.

Er ist stubenrein, kann alleine bleiben, ist im Haus ruhig und freundlich zu Besuch. An der Leine zeigt er sich gut, ignoriert Fahrräder, Jogger usw. und liebt lange Ausflüge. Odin wurde nicht jagdlich ausgebildet oder geführt. Er beherrscht Grundkommandos gut und orientiert sich gerne an ihnen.

Für Odin wünschen wir uns Menschen mit Hundeerfahrung, die Freude am Training mit ihm haben, sich auf seine Vorgeschichte einstellen und ihn gut fördern und fordern. Sie werden in ihm einen motivierten und treuen Begleiter erfahren.

________________________
(Stand 18.11.2020)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen Zuhause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , ,