Sina

weiblich

vmtl. Thai Ridgeback-Mix

Geboren 2014

Abgabetier

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 20.02.2021
________________________

Sina kam leider nach einem Todesfall zu uns ins Tierheim.

Sina liebt ihre Bezugspersonen sehr und genießt es sehr, mit ihnen stundenlang zu kuscheln oder gemeinsam etwas zu unternehmen und Ausflüge zu machen.
Bis man mit ihr an diesem Punkt angekommen ist, braucht es etwas Zeit und Vertrauensaufbau. Anfangs zeigt Sina sich misstrauisch und distanziert und hat große Probleme mit direkter Annäherung und damit, unterwartet oder zu lange angefasst zu werden. Sie zeigt dies mit Nachdruck und setzt bei Überreizung und Unsicherheit auch ihre Zähne ein.

Sie sucht souveräne, hundeerfahrene Menschen, die sich Zeit für sie nehmen und ihr ein sicheres Umfeld schenken. Sina genießt die Aufmerksamkeit durch ihre Bezugspersonen, macht auch gerne den Clown und kaspert mit ihren Menschen rum, ist aber auch eigensinnig, möchte nicht bedrängt werden und nicht zu viel Trubel ausgesetzt sein. Sie wird nur in ein Zuhause ohne Kinder vermittelt.

Sie ist aufmerksam, lässt sich auf Training ein und zeigt sich durchaus clever. Es würde ihr helfen, durch spielerisches Training und klare Strukturen an neue Situationen herangeführt zu werden und sich bei ihren Menschen immer mehr zu entspannen und ihnen die Kontrolle zu überlassen.

Mit anderen Hunden ist Sina generell gut verträglich, braucht sie aber nicht an ihrer Seite.

Bei Spaziergängen zeigt Sina sich teils selbstbewusst, teils aber auch recht unsicher und schreckhaft.

________________________
(Stand 30.03.2021)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen Zuhause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: ,