Kolibri

weiblich

Fundtier/Freigang

Geboren ca. 2019

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 24.01.2021
________________________

Die süße Kolibri kam als herrenlose Katze zu uns, nachdem sie sich an einem Garten in Niederwalgern angesiedelt hatte.

Sie ist aktuell leider noch recht ängstlich und muss sich an Menschen erst gewöhnen. Dabei zeigt sie sich aber ruhig und durchaus auch neugierig, wir denken also, dass sie in netter Gesellschaft und mit etwas Geduld und viel Liebe zügig Vertrauen fassen wird.

Kolibri versteht sich wunderbar mit anderen Katzen und sucht ihre Nähe. Sie wartet auf ein Zuhause als Zweitkatze, ideal wäre ein netter, souveräner Kater, der sie unter seine Fittiche nimmt und an dem sie sich orientieren kann.

Vermutlich aufgrund einer unbehandelten Erkrankung als Jungkatze leidet Kolibri unter chronischem Katzenschnupfen, der auch ihre Augen befallen hat. Sie kommt gut zurecht und hat keine großen Beschwerden, ihre Atmung ist aber deutlich lauter als normal, die braucht gegebenfalls medikamentöse Unterstützung und sie sollte möglichst stressfrei wohnen können. Die vorhandene Erstkatze muss auf jeden Fall einen Impfschutz haben.

Kolibri würde sich über ein Zuhause mit Freigang in katzengerechter, gerne möglichst ländlicher Umgebung freuen.

________________________
(Stand 03.04.2021)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , ,