Misha & Sidon

weiblich & männlich

Fundtiere/Freigang

Geboren ca. 2018 & 2014

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 20.06.2021
________________________

Misha und Sidon wurde gemeinsam mit anderen wildlebenden Hauskatzen in Neustadt gesichert, da sie sich unkontrolliert vermehrten. Misha kam mit ihren beiden Kätzchen, Link und Zelda, zu uns, die Kleinen sind inzwischen alt genug und ausgezogen.

Beide Katzen scheinen bisher wenig positiven Kontakt zu Menschen erfahren haben und benötigen Geduld und Ruhe. Sie sind nicht handzahm und reagieren auf Bedrängung schreckhaft.
Misha ist noch sehr vorsichtig und wird Zeit brauchen um ruhiger zu werden und Vertrauen zu fassen. Sie ist eine sehr liebenswerte, sensible Katze, die es sehr verdient hat, sich geborgen zu fühlen.
Anfangs zeigte Sidon sich auch sehr panisch und reagierte auf Annäherung mit großer Angst und daraus resultierend auch mit Aggression, weil er sich in die Ende getrieben fühlte. Sobald er mehr Raum zur Verfügung hat beruhigt er sich aber schnell. Bei uns hält er sich viel an einem sicheren Platz auf, von wo aus er alles überblicken kann, und lässt dort bei Ruhe und mit Geduld auch Nähe zu. Ein Schmusekater ist er aktuell nicht und wird er vielleicht auch nie werden, aber wir glauben, dass er und Misha beide noch eine gute Entwicklung durchmachen werden.

Sie scheinen sich gut zu kennen und sich vermutlich miteinander verwandt. Auch mit anderen Katzen verstehen sie sich in der Regel gut. Wir würden uns sehr freuen, wenn sie gemeinsam ausziehen könnten.

Freigang ist für beide Katzen ein absolutes Muss – natürlich nur nach längerer, sicherer Eingewöhnung. Besonders wohl fühlen würden sie sich auf dem Land, gerne an einem Hof oder mit einem großen Garten und ohne viel Verkehr im direkten Umfeld.

Wir hoffen, dass die zarte Misha und der hübsche Sidon über uns den Start in ein neues Leben in einem liebevollen Zuhause wagen dürfen!

________________________
(Stand 10.08.2021)

Sidon:

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , , ,