Frieda & Anton

VERMITTELT! Mai 2022

weiblich & männlich

Zwergkaninchen

Geboren 05/2017

Abgabetiere

Kastriert [x] ja (Anton) / [x] nein (Frieda)

Im Tierheim seit 08.10.2021
________________________

Frieda und Anton kamen leider aus einer Vermittlung zurück, da die Vergesellschaftung mit dem Kaninchen vor Ort nicht glückte.

Anfangs sind sie etwas verschüchtert, aber haben sie sich erst einmal eingelebt, zeigen sie sich als neugierige und selbstbewusste Entdecker. Frieda und Anton würden sich freuen, viel Platz nutzen zu können und zeigen sich bei Freilauf im einem Zimmer oder in der Wohnung auch stubenrein.

Wir suchen für das niedliche Doppelpack ein schönes Zuhause mit viel Auslauf, liebevoller Pflege und natürlich artgerechter Versorgung, d.h. kein Pellet-/Trockenfutter, sondern größtenteils vielfältiges Frischfutter, Kräuter und gutes Heu.

Als Zwergkaninchen suchen sie ein gut strukturiertes Gehege von mindestens 6qm Grundfläche, wie es auch von der Tierärztlichen Vereinigung vorgegeben wird. Je größer, bzw. je mehr zusätzlicher Auslauf zur Verfügung steht, desto besser natürlich.

Wir bitten zu beachten, dass Zwergkaninchen, wie die meisten kleinen Heimtiere, als „Beobachtungstiere“ gut geeignet sind, aber nicht als „erstes eigenes Haustier“ für Kinder dienen sollen. Frieda und Anton freuen sich über Aufmerksamkeit, über Menschen, die sich zu ihnen setzen und vorsichtig Kontakt aufnehmen, aber sie sind keine Kuscheltiere.

________________________
(Stand 09.10.2021)

Frieda:

Anton:

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: