Bucky, Groot, Jarvis & Venom

Alle reserviert!
2x männlich, 2x weiblich

Fundtiere/Freigang oder Wohnungshaltung

Geboren 24.09.2021

EKH-Mixe

Kastriert [] ja / [x] nein

Im Tierheim seit 24.10.2021

________________________

Die Kätzchen Bucky, Groot, Jarvis und Venomkamen mit drei weiteren Geschwistern, die bereits vermittelt sind, ins Tierheim. Sie stammen aus der unkontrollierten Vermehrung von Hof- und Streunerkatzen.

Sie sind aufgeweckte, sehr niedliche, neugierige und verschmuste kleine Katzenkinder. Altersgemäß erkunden sie gerne ihre Umgebung, sind verspielt und suchen – besonders, da sie leider viel zu jung, um ohne Mutter zu sein, zu uns kamen – sehr liebevolle Zuhause mit fürsorglicher Pflege und lebenslang viel Spiel, Spaß und Schmusestunden.

Bei zwei Kätzchen liegt leider eine Herzproblematik vor.
Besonders Bucky hat es mit einem Fallot ziemlich erwischt, er hat eine Herzmuskelerkrankung und ein Loch in der Herzwand. Er bekommt aktuell ein Medikament und muss im Sommer noch einmal untersucht werden. Er wird vermutlich lebenslang auf Medikamente und regelmäßige Kontrollen angewiesen sein.
Seine Schwester Groot hat ebenfalls ein Loch in der Herzwand, dieses könnte sich aber eventuell noch verwachsen, auch hier ist im Sommer eine Kontrolle nötig.
Aktuell ist nicht davon auszugehen, dass die bisher unauffälligen Kätzchen noch eine Herzproblematik entwickeln werden, aber aufgrund der Vorbelastung im Wurf kann es natürlich auch nicht gänzlich ausgeschlossen werden.
Bei allen Kätzchen liegt ein Nabelbruch vor, dies muss bestenfalls direkt bei der Kastration mitoperiert werden.

Wir hoffen sehr, dass besonders für Bucky der Herzfehler nicht zum Vermittlungshindernis wird! Er ist ein zuckersüßer, aufgeweckter und sehr anhänglicher kleiner Kater, der sich sehr nach Geborgenheit sehnt.

Die Kätzchen suchen möglichst als zwei Doppelpacks ein Zuhause. Sie brauchen auf jeden Fall einen freundlichen Kuschel- und Tobepartner, der ihnen auf Augenhöhe begegnet.
Katzen sind, ganz generell, sehr soziale Tiere, die hohen Wert auf den Kontakt zu ihren Artgenossen legen. Wir möchten es den Jungkatzen nicht aberziehen und vermitteln daher Kätzchen nicht in Einzelhaltung.

Wir suchen für die Süßen ein Zuhause als Wohnungskatzen oder, je nach Ausprägung der Herzproblematik und weiterer Therapie, eventuell mit der Möglichkeit auf Freigang. An Freigang im neuen Zuhause können sie ohnehin erst nach Kastration und ab einem Alter von 8 Monaten gewöhnt werden.

Interessenten sollten sich bewusst machen, dass aus den süßen Kleinen zwangsläufig erwachsene Katzen werden, die ein hoffentlich langes Leben von 15 bis 20 Jahren vor sich haben. Die Entscheidung für kleine Kätzchen sollte somit immer langfristig und nicht aufgrund des unbestreitbaren Niedlichkeitsfaktors getroffen werden.

→ Ausführliche Informationen zur Vermittlung junger Katzen finden Sie hier.

________________________
Stand 24.12.2021)

Bucky:

Groot:

Jarvis:

Venom:

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , , ,