Goofy

männlich

Griechischer Schäferhund-Mix

Geboren 2017

Abgabetier

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 10.11.2021
________________________

Goofy kam zu uns, nachdem es leider im alten Zuhause, in dem er kurz zuvor nach einer Vermittlung aus dem Ausland aufgenommen worden war, zu Unverträglichkeiten zwischen ihm und dem vorhandenen Hund gekommen war.

Der junggebliebene, aufmerksame und anhängliche Herdenschutzhund freut sich auf ein Zuhause, in dem er sich ganz am Menschen orientieren kann. Mit seinen Bezugspersonen ist er sehr verschmust und könnte stundenlang kuscheln. Gemeinsame Trainingseinheiten und Unternehmungen machen ihm viel Spaß und sollten im neuen Zuhause auch ständig mit auf dem Programm stehen. Besonders Clicker-Training und Suchspiele liebt Goofy sehr.

Als typischer Herdenschutzhund bringt Goofy viel Eigensinn mit und zeigt dabei wachsames, territoriales Verhalten, besonders ausgeprägt gegenüber Fremden am Zaun oder Gitter. Er sucht daher Menschen, die ihm hier Grenzen aufzeigen und ihn nicht eigenständig z.B. über Besuch zuhause oder Verhalten an der Leine entscheiden lassen. Goofy braucht einen Partner und „Vorgesetzten“, der ihm vorgibt, dass Situationen der Kontrolle des Menschen unterliegen und er nicht eingreifen muss, dann passt er sich daran gut an. Wird ihm keine Orientierung vorgegeben, steigert Goofy sich aber schnell zum Leinenpöbler.

Verfressen wie er ist eignen sich Leckerchen bei ihm super als Motivation zum gemeinsamen Training. Stubenreinheit funktoniert bereits sehr gut, Kommandos und Gehorsam sind ausbaufähig.

Goofy kam mit einer deutlichen Schiefstellung im Vorderbein zu uns, es handelt sich vermutlich um seine bereits lang zurückliegende Verletzung, die nie korrigiert wurde. Eine aufwendige Operation bei uns hat leider keine Besserung gebracht. Goofy setzt dadurch das linke Vorderbein nicht komplett ein sondern läuft unrund und schonend. Aktuell sind nur kleine Spazierrunden möglich, ob eine deutliche Besserung (durch Therapie oder einen weiteren Eingriff) möglich sein wird, ist unklar. Umso wichtiger ist es, dass Goofy im neuen Zuhause auf Kopfarbeit vertrauen kann und seine Energie entsprechend gut gelenkt wird.

Wir suchen für Goofy ein Zuhause ohne Kinder, eher als Einzelhund und gerne mit einem schönen, gut gesicherten Garten oder Hof, wo er tagsüber viel Zeit an der frischen Luft und in der Natur verbringen kann.

________________________
(Stand 10.01.2022)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen Zuhause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: ,