[von privat] Karl

männlich

Wohnungshaltung

Geboren ca. 2017

EKH

Karl lebt nicht im Tierheim Marburg, wir leisten ausschließlich Vermittlungshilfe. Kontakt s. unten!

Das Tierheim Cappel in Marburg übernimmt keine Gewähr für private Vermittlungsanzeigen und Anzeigen anderer Vereine.

________________________

Karl sucht ein neues Zuhause, an dem er sich wohlfühlen und Vertrauen fassen kann!

Bisher lebte Karl auf einem Hof mit Familienanschluss. Nachdem die Hofbesitzer verstarben, war er auf sich allein gestellt und musste sich durchschlagen.

Durch die Revierkämpfe kam er ziemlich ramponiert auf eine Pflegestelle. Hier wurde er gesund gepflegt, kastriert und negativ auf FIV und FeLV getestet.

Er wünscht sich eine ruhige Familie mit viel Platz und nicht viel Zeit allein zuhause. Er genießt Rückzugsbereiche, schmust aber auch gerne, gibt Köpfchen und redet gerne mit einem. Frauen mag er sehr, bei ihnen zeigt er sich verschmust, Männer werden schon mal angefaucht. Sein Hobby ist, neben dem Fressen, von möglichst erhöhter Position aus sein Revier zu beobachten.

Karl sucht dringend ein Zuhause als Einzelkater ohne Freigang, da er sich mit Artgenossen leider gar nicht versteht. Es geht so weit, dass er jegliche andere Katze im Umkreis angreift und grob attackiert. Mit Menschen ist er dagegen charmant und liebevoll. Er wird daher als reine Wohnungskatze vermittelt, aber ein gesicherter Freisitz oder Balkon wäre ihm wichtig.

Hunde hat Karl bisher toleriert, solange sie nicht zudringlich werden.

Er ist ein echter Juwel und Schmuser für Fans von eigenwilligen Katzen, die ihm lesen können und ihm etwas Raum und Zeit geben.

Kontakt:
0177 8368897

________________________
(Stand 17.04.2022)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Zurück zur Übersicht

Tags: , ,