Apollo

männlich

Herdenschutzhund-Mix

Geboren 10/2019

Abgabetier

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 28.03.2022
________________________

Apollo wurde bei uns abgegeben, da er dem Kind im Haus gegenüber aggressives Verhalten zeigte.

Er ist ein menschenbezogener und sensibler Hund, der sich sehr an seinen Bezugspersonen orientieren möchte und durch sie stets Halt und Sicherheit erfahren sollte. Wenn dies geschieht, ist er ausgesprochen verschmust und würde für seine Menschen alles tun. Aber: Er scheint sich angewöhnt zu haben, Situationen austesten und Entscheidungen in Frage stellen zu können und die Oberhand zu gewinnen. Hier muss durch souveräne Führung, klare Grenzen und konsequente, sanfte Erziehung nachgebessert und stetig gearbeitet werden. Apollo lässt sich sehr gut auf Suchspiele und Clicker-Training ein und kann hier schön motiviert und ausgelastet werden.

Fremden Menschen und Situationen begegnet er misstrauisch, unsicher und geht bei Bedrängung auch durchaus in die Offensive. Apollo sollte in einem (herdenschutz-) hundeerfahrenen Haushalt lernen, dass er sich auf seine Menschen verlassen kann und Begegnungen oder Konflikte nicht selbst klären muss. Dennoch steckt in ihm natürlich und ganz offensichtlich ein Herdenschutzhund und sein Zuhause sollte sich darauf einstellen, dass er entsprechendes Territorial- und Schutzverhalten mitbringt.

Apollo wird nicht in ein Zuhause oder direktes Umfeld mit Kindern vermittelt.

Mit souveränen Hündinnen ist Apollo gut verträglich und könnte auch als Zweithund leben, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Sein bester Freund ist unser anderer Herdenschutzhund Goofy: sie toben, wohnen und wachen gemeinsam und würden sehr gerne gemeinsam ausziehen.

An der Leine zeigt Apollo sich gut, geht auch bisher problemlos an Hindernissen vorbei und achtet aufmerksam auf seinen Menschen. Er kann circa vier Stunden allein zuhause bleiben und beherrscht Grundkommandos.

Wir wünschen Apollo ein Zuhause mit viel Zeit in der Natur, klaren Aufgaben und Regeln und Menschen, die Freude an der Arbeit mit Herdenschutzhunden haben. Er würde sich freuen, gemeinsam mit seinem Kumpel Goofy ausziehen und als geliebte Hofhunde leben zu können.

________________________
(Stand 06.05.2022)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen Zuhause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: ,