Oskar

männlich

Rottweiler
wesenstestpflichtig

Geboren 14.02.2021

Abgabetier

Kastriert [] ja / [x] nein

Im Tierheim seit 01.04.2022
________________________

Der junge Rottweiler Oskar wurde bei uns aufgrund von Überforderung abgegeben.

Er ist ein unbedarfter, menschenbezogener und aufmerksamer Hund, der sich bei seinen Bezugspersonen verschmust und anhänglich verhält, aber auch unbedingt ein Zuhause benötigt, in dem er klare Führung und Grenzen vermittelt bekommt um ein gesundes Selbstbewusstsein entwickeln zu können. Bisher durfte Oskar über Situationen anscheinend teils alleine entscheiden, dadurch gibt er sich eigensinnig und distanzlos, übernimmt gerne die Kontrolle und testet schnell aus, wie weit er gehen darf. Aus zunächst niedlich wirkenden Spielereien entstehen so auch rasch Konfliktsituationen, die er dann dickköpfig dominieren will. Aufgrund dieses Verhaltens suchen wir für Oskar Menschen mit guter Hundeerfahrung, bestenfalls mit Rottweilern oder ähnlichen Hunden, die jetzt sofort ansetzen, konsequent mit ihm arbeiten und ihm die Orientierung geben, die er braucht.

Oskar ist aktiv und eignet sich super für das gemeinsame Training. Er muss noch lernen, den Fokus zu halten, Entspannung zu üben und Korrekturen gut anzunehmen. Besonders sollten mit ihm daher Gehorsamkeitsübungen, Clicker-Training, Konzentrationsspiele und Suchaufgaben trainiert werden.

An der Leine zeigt Oskar sich bei klarer Führung gut und aufmerksam. Wenn er sich selbst überlassen wird, probiert er gerne aus, wie weit er es mit Späßchen, Zerrspielen, Pöbeln usw. treiben darf – bei ihm gilt leider aktuell: Gib ihm den kleinen Finger und er nimmt die ganze Hand; das heißt, seine Menschen sollten auch hier von Anfang an konsequent Grenzen setzen und gutes Verhalten positiv verstärken.

Wir suchen für Oskar ein Zuhause ohne Kinder.

Mit Hündinnen ist Oskar generell verträglich aber auch durchaus selbstbewusst. Eine souveräne, erfahrene Hundedame, die ihm auf Augenhöhe begegnet, wäre als Gesellschaft geeignet.

Oskar ist zu wünschen, dass er sehr bald ein Zuhause mit viel Liebe und festen Strukturen finden darf, in dem er richtig ankommen und sich auf seine Menschen verlassen kann!

Rassebedingt ist Oskar (in Hessen und einigen anderen Bundesländern) wesenstestpflichtig. Den Test muss er vor einer Vermittlung bestehen – und seine Halter müssen einen Sachkundenachweis erbringen. Bei der Vermittlung in ein Bundesland ohne Wesenstestpflicht für Rottweiler entfällt diese Auflage.

________________________
(Stand 11.04.2022)

R

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen Zuhause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , ,