Dante

Reserviert!
männlich

Fundtier/Wohnungshaltung
FIV-positiv

Geboren ca. 2010

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 01.03.2022
________________________

Dante kam in schlechtem Allgemeinzustand mit mehreren Verletzungen aus Dautphetal-Holzhausen zu uns. Er war bereits über lange Zeit beobachtet worden und konnte dank des Einsatzes von Tierschützern gesichert werden. Glücklicherweise waren die Verletzungen, die größtenteils aus Revierkämpfen zu stammen scheinen, nur oberflächlich und konnten gut gesäubert und versorgt werden.

Der schon ältere Kater hat vermutlich den Großteil seines Lebens als Streuner und auf sich allein gestellt verbracht. Wir erleben aber, dass er in ruhigen Momenten durchaus Vertrauen fasst. Mit etwas Futter als Bestechung und liebevoller, geduldiger Annäherung, lässt er sich inzwischen sogar am Kopf kraulen. Wir suchen für ihn dringend ein Zuhause, in dem er bei feinfühligen Menschen ganz entspannt ankommen, Vertrauen aufbauen und es sich gut gehen lassen kann. Das Zuhause sollte ruhig sein und ihm Rückzugsbereiche bieten.

Leider nicht untypisch für unkastrierte, streunende Kater, ist Dante positiv auf die Immunschwächeerkrankung FIV getestet worden.

FIV gehört zu der Familie der Retroviren. Es kann bei Katzen eine Krankheit auslösen, die dem menschlichen HIV ähnelt, daher wird FIV auch als „Katzen-AIDS“ bezeichnet. Durch das geschwächte Immunsystem kann es dazu kommen, dass die Katze ab einem bestimmten Punkt Infekte nicht mehr abwehren kann, dann kommt es unter Umständen vermehrt zu Schnupfenerkrankungen oder Zahnfleischentzündungen. FIV ist nicht auf Menschen oder andere Tierarten übertragbar, sondern nur unter Umständen z.B. durch muskeltiefen Biss auf andere Katzen (nicht durch Tröpfcheninfektion).
→ Mehr Infos zur Diagnose FIV gibt es hier!

Dante ist größtenteils symptomfrei. Eine Zahnsanierung steht allerdings noch aus.

Dante arrangiert sich hier im Tierheim mit seinen Mitbewohnern, scheint aber nicht auf ihre Nähe angewiesen zu sein. Wir glauben, dass ihm ein Zuhause als Einzelkater gut tun würde, es sollte aber gesichert sein, dass er nicht zu viel Zeit alleine verbringen muss.

Aufgrund der FIV-Diagnose wird Dante nur in Wohnungshaltung vermittelt. Ein Balkon oder anderer, gut gesicherter Freisitz wäre für ihn aber wichtig.

Wir wünschen Dante sehr, dass er sich in einem liebevollen Zuhause noch einmal gut einleben und dort hoffentlich viele glückliche Jahre verbringen darf!

________________________
(Stand 30.04.2022)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , ,