Elster & Skua

2x weiblich

Fundtiere/Freigang

Geboren 2020 & 2021

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 19.03.2022
________________________

Das Dreamteam Elster und Skua, Mutter und Tochter – beide noch ganz jung – kamen gemeinsam von einem Hof bei Kirchhain zu uns.

Elster ist etwas misstrauisch, aber beobachtet gerne das Geschehen und zeigt sich besonders bei Bezugspersonen (und wenn es Leckerlies gibt) ganz neugierig und aufgeschlossen, lässt sich sogar fast streicheln.
Die Jungkatze Skua ist zurückhaltend aber durchaus neugierig und verspielt, Ur bei starker Bedrängnis reagiert sie abwehrend.
Noch sind beide nicht handzahm, aber wir sind uns sicher, dass sie in einem Zuhause mit festem Bezug zum Menschen und geduldiger Eingewöhnung viel Vertrauen fassen werden.

Die beiden Katzen verbringen viel Zeit miteinander, kuscheln, putzen sich gegenseitig und spielen auch vertrauensvoll miteinander Nachlaufen und Kampfspiele. Wir suchen für sie nur zusammen ein neues Zuhause. Auch mit anderen Katzen kommen Elster und Skua sehr gut zurecht.

Sie möchten nach ausreichend Eingewöhnung wieder Freigang bekommen. Schön wäre eine ländliche Umgebung, gerne mit Hof, aber auch Zugang zum Haus.

Wir wünschen den beiden jungen Katzen, dass ihre Chance auf ein richtiges und fürsorgliches Zuhause bald erfüllt wird und sie dort auf feinfühlige Menschen treffen, die ihnen den Start ins neue Leben mit Ruhe und Geduld bereiten.

________________________
(Stand 10.07.2022)

Elster:

Skua:

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , , ,