Aida & Radames

weiblich & männlich

Fundtiere/Wohnungshaltung
Aida ist FeLV-positiv

Geboren ca. 2019

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 13.05.2022
________________________

Aida und Radames wurden in Wetter-Mellnau gefunden und zu uns gebracht. Da sie sehr, sehr zutraulich sind, sich eindeutig gut kennen und sich kein Besitzer ausfindig machen ließ, müssen wir davon ausgehen, dass sie ausgesetzt wurden.

Sie sind freundliche und verschmuste Katzen. Aida ist sehr verspielt, athletisch und kontaktfreudig. Radames ist etwas ruhiger, dafür umso verschmuste. Beide sind lieb, zärtlich und menschenbezogen. Sie eignen sich gut als Familienkatzen. Haben sie sich erstmal eingelebt, sind sie anhänglich, neugierig und aufgeweckt und sehr liebevoll beim Schmusen, inklusive Küsschen auf die Nase!

Aida wurde (auch in einer Laborkontrolle) positiv auf FeLV getestet.
FeLV (Felines Leukämievirus, auch Leukose genannt) ist eine Immunschwächekrankheit, die bei Ausbruch zu Sekundärerkrankungen führen kann, z.B. Tumoren oder Anämie. Übertragen wird FeLV über eine Tröpfcheninfektion. Für andere Tierarten und für Menschen ist FeLV völlig ungefährlich.
→ Mehr Infos zur Diagnose FeLV gibt es hier!
Aida ist symptomfrei.
Radames ist negativ getestet und nun gegen FeLV geimpft. Da die beiden sich anscheinend schon länger kennen und er sich bisher nicht angesteckt zu haben scheint, möchten wir sie nicht trennen, auch wenn ein Restrisiko einer späteren Ansteckung bestehen bleibt.

Aufgrund der FeLV-Diagnose bei Aida werden sie in reine Wohnungshaltung – unbedingt aber mit gesichertem Balkon/gesicherter Terrasse! – vermittelt. Sie verstehen sich sehr gut und werden nur gemeinsam vermittelt.

Sie zeigen sich bei uns sehr interessiert und wenig ängstlich gegenüber Hunden, wir können uns also gut vorstellen, dass sie mit katzenfreundlicher, unaufgeregter Hundegesellschaft gut zurechtkommen könnten.

Wir wünschen den beiden hübschen, lieben Schmusekatzen, dass sie sehr bald einen schönen Platz finden dürfen, an dem ihre Menschen sie nicht wieder im Stich lassen sondern sich ein Leben lang an ihnen erfreuen und um sie kümmern möchten!

________________________
(Stand 03.06.2022)

Aida:

Radames:

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , ,