Django

männlich

Abgabetier/Wohnungshaltung
FIV-positiv

Geboren ca. 2015

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 16.04.2022
________________________

Django kam unter sehr unglücklichen Umständen zu uns. Er war streunend aufgefallen und konnte durch uns gesichert werden, war gechipt und als vermisst gemeldet – seit mehr als zwei Jahren! Seine Familie hatte sich dem heimatlosen Streuner einige Jahr zuvor angenommen, nachdem er verletzt gefunden worden war, ihm kastrieren lassen und auf sich registriert, doch dann war er jahrelang abgängig. Sie waren erleichtert, dass er wohlbehalten gefunden wurde, aber nach einer Diagnose auf die Immunschwächekrankheit FIV konnte er wegen der vorhandenen Katzen leider nicht wieder dort einziehen, wo er früher gelebt hatte.
Schwersten Herzens wurde Django an uns übereignet.

Wir suchen nun dringend ein schönes, liebevolles Zuhause für ihm, damit er sich nun schnell wieder geborgen fühlen darf.

Django ist ein sehr menschenbezogene Kater, der sich besonders bei vertrauten Personen kontaktfreudig und sehr gesprächig zeigt. Er ist verschmust, anhänglich und sensibel.
Er sucht ein geregeltes und ruhiges Umfeld, da ihn Stress sehr mitnimmt und er sich schnell bedrängt fühlt und dann unsicher wird. Man merkt Django an, dass er sich unbedingt sicher fühlen möchte.

Leider nicht untypisch für (ehemals) unkastrierte, streunende Kater, ist Django positiv auf die Immunschwächeerkrankung FIV getestet worden.
FIV gehört zu der Familie der Retroviren. Es kann bei Katzen eine Krankheit auslösen, die dem menschlichen HIV ähnelt, daher wird FIV auch als „Katzen-AIDS“ bezeichnet. Durch das geschwächte Immunsystem kann es dazu kommen, dass die Katze ab einem bestimmten Punkt Infekte nicht mehr abwehren kann, dann kommt es unter Umständen vermehrt zu Schnupfenerkrankungen oder Zahnfleischentzündungen. FIV ist nicht auf Menschen oder andere Tierarten übertragbar, sondern nur unter Umständen z.B. durch muskeltiefen Biss auf andere Katzen (nicht durch Tröpfcheninfektion).
→ Mehr Infos zur Diagnose FIV gibt es hier!

Django ist symptomfrei und wirkt fit. Wir hoffen, dass der hübsche Kater noch viele schöne, gesunde Jahre vor sich hat. Aufgrund der Diagnose wird er nur als reiner Wohnungskater vermittelt, er braucht aber unbedingt Zugang zu einem gut gesicherten, großen Balkon oder einer sicheren Terrasse.

Django meidet die anderen Katzen und sucht unbedingt ein Zuhause als Einzelkater mit möglichst viel menschlicher Gesellschaft.

Wir hoffen sehr, dass wir schnell ein passendes Plätzchen für den liebenswerten und kontaktfreudigen Kater finden!

________________________
(Stand 30.04.2022)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , ,