2 Goldfische

Teichhaltung

Geschlüpft 2021

Abgabetiere

Im Tierheim seit 17.09.2021
________________________

Zwei junge Goldfische suchen aktuell ein neues Zuhause bei Menschen mit einem ausreichend großen Teich, in dem sie gut gepflegt werden und alt werden können.

Die beiden Fische (Geschlechter unbekannt) wurden im Tierheim ursprünglich aufgrund eines Umzugs abgegeben (Foto aus 2021, bei Abgabe im Tierheim).
Damals hatten die Tiere noch ein messingfarbenes Jugendkleid, mittlerweile sind sie leuchtend orange ausgefärbt und auf zirka 12 bis 15 Zentimeter Länge angewachsen. Es handelt sich um kurzflossige Vertreter ihrer Art (keine langflossigen Schleierschwänze!).
Ihre Vorbesitzerin hatte die beiden Fische im Aquarium gehalten. Weil das Tierheim für die Unterbringung von Aquarienfischen aber nicht ausreichend ausgestattet ist, wurden die Goldfische temporär auf einer Pflegestelle untergebracht, hier sind sie aktuell auch wohnhaft.

Sie sind mittlerweile die Außenhaltung im Teich gewohnt. Jedoch bietet ihre aktuelle Unterbringung zu wenig Schwimmraum und aufgrund der geringen Tiefe des Teiches, wäre eine Überwinterung dort riskant.

Daher sucht das Tierheim nun für die beiden dringend Goldfischfreunde mit Sachkenntnis und einem geräumigen, gefilterten Teich. Goldfische können bei guter Pflege etwa 25 Jahre alt werden.

________________________
(Stand 20.07.2022)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht