Mickey, Mogli & Mufasa

Bitte vorerst keine weiteren Anfragen!
3x männlich

Fundtiere/Freigang oder Wohnungshaltung

Geboren ca. 23.05.2022

EKH

Kastriert [] ja / [x] nein

Im Tierheim seit 08.07.2022
________________________

Die Katerchen Mickey, Mogli und Mufasa kamen (gemeinsam mit ihren Schwestern Merida und Mulan, die bereit vermittelt sind) als Nachwuchs von wildlebenden Streunerkatzen, von Tierschützern gesichert, aus Niederweimar zu uns. Wir wissen nicht, ob sie alle direkte Geschwister sind.

Sie sind aktuell noch schüchtern und vorsichtig, dabei aber auch neugierig und mit etwas Geduld und Feingefühl lassen sie sich alle streicheln. Besonders Mufasa und Mickey lassen sich schon davon überzeugen, dass Menschen ja „gar nicht so schlimm“ sind, Mogli wird hier noch etwas mehr Zeit benötigen.
Scheue Kätzchen kommen jedes Jahr zu uns ins Tierheim, da es leider im Landkreis viele unkastrierte, streunende und verwilderte Katzen gibt, die sich unkontrolliert vermehren. Erfahrungsgemäß entwickeln sich die Kätzchen aber in einem liebevollen Zuhause sehr gut und werden zu ganz tollen Familienmitgliedern.

Die kleinen Kater lieben es, gemeinsam zu kuscheln und zu spielen und brauchen freundliche Katzengesellschaft auch um sich weiterhin gut zu entwickeln! Katzen sind, ganz generell, sehr soziale Tiere, die hohen Wert auf den Kontakt zu ihren Artgenossen legen. Wir möchten es den Jungkatzen nicht aberziehen und vermitteln daher Kätzchen nicht in Einzelhaltung.
Wir würden uns freuen, wenn Mickey und Mogli als Doppelpack ausziehen könnten und Mufasa mit oder zu einem passenden Artgenossen zum Kuscheln und Spielen ausziehen könnte!

Sie können sowohl in Wohnungshaltung als auch als zukünftige Freigänger leben. An Freigang können sie frühestens ab einem Alter von acht Monaten und nach erfolgter Kastration gewöhnt werden.

Interessenten sollten sich bewusst machen, dass aus den süßen Kleinen zwangsläufig erwachsene Katzen werden, die ein hoffentlich langes Leben von 15 bis 20 Jahren vor sich haben. Die Entscheidung für kleine Kätzchen sollte somit immer langfristig und nicht aufgrund des unbestreitbaren Niedlichkeitsfaktors getroffen werden.

→ Ausführliche Informationen zur Vermittlung junger Katzen finden Sie hier.

________________________
(Stand 22.08.2022)

Mickey:

Mogli:

Mufasa:

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , , , ,