Milka

weiblich

Abgabetier/Freigang

Geboren 12.05.2020

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 11.07.2022
________________________

Milka wurde abgegeben, da sie aggressives Verhalten gegenüber dem kleinen Kind zeigte.

Die elegante, hübsche Katzendame ist sensibel, menschenbezogen und ein wenig „flatterhaft“. Sie entdeckt bei uns gerade ganz neue Welten und zeigt sich zwar schüchtern und etwas nervös, aber nicht unleidig. Sie freut sich über Ansprache und Kontakt, lässt sich dann auch gerne streicheln, sucht aber merklich nach Bezugspersonen und Bezugspunkten. Wir wünschen ihr ein Zuhause, in dem sie diese findet und sich richtig entspannen kann. Kinder ab etwa 10 Jahren, die ihr ihre Freiräume lassen und rücksichtsvoll mit Tieren umgehen, sollten eigentlich kein Problem sein.

Milka verhält sich anderen Katzen gegenüber unsicher und nervös, was kein Wunder ist, da sie als Einzelwohnungskatze schon längere Zeit keinen Kontakt mehr zu ihnen hatte. Wir glauben, dass sie als Einzelprinzessin glücklich wäre, vielleicht schließt sie aber in der Nachbarschaft noch Freundschaften.

Da Milka unseren Außenbereich gerne nutzt und bei ihr das Leben als Einzelwohnungskatze zu Stressverhalten führte, suchen wir für sie nun einen Platz mit Freigang in katzengerechter Umgebung, in der sie Freiräume nutzen, aber auf ein liebevolles Zuhause vertrauen kann.

Sie kennt das Zusammenleben mit einem Hund und zeigte sich mit ihm verspielt, sie könnte also gerne wieder in passende Hundegesellschaft ziehen.

Milka wünscht sich, schon bald zu netten Menschen zu ziehen, die ihr etwas Geduld für eine sichere Eingewöhnung sowie Liebe und Zuneigung schenken.

________________________
(Stand 28.07.2022)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , ,