Mila

Reserviert!
weiblich

Abgabetier/eher Freigang

Geboren ca. 2019

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 29.05.2022
________________________

Mila kam leider aus einer Vermittlung zurück, da der vorhandene Kater sie nicht mehr akzeptieren wollte und es zu Konflikten kam. Sie war ursprünglich in 2020 als junge Streunerkatze bei uns gewesen und hatte auch damals bereits einmal Pech mit einer Vermittlung gehabt, da der Erstkater keine Katze neben sich akzeptieren wollte.
Nun ist sie wieder auf der Suche nach einem neuen Zuhause.

Mila ist eine vorsichtige, sehr zurückhaltende Katze, die viel Zeit in der Eingewöhnung braucht. Sie reagiert sensibel auf Veränderungen und benötigt Rückzugsbereiche und Freiräume. Nach der Eingewöhnung zeigt sie sich verspielt. Sie sucht ein Zuhause, in dem sie ohne Druck oder Erwartungshaltung einfach „sein“ darf und nach und nach Vertrauen fassen kann.

Die hübsche, vom Pech verfolgte „Glückskatze“ blüht auf, wenn sich ein netter, verspielter Artgenosse in ihrer Nähe aufhält. Sie gurrt, will köpfeln, spielen und schmusen. Mila sucht unbedingt ein Zuhause in netter Gesellschaft mindestens einer anderen Katze oder eines Katers, der ebenso sozial ist, mit ihr Freundschaft schließen möchte und durch den sie lernt, noch mehr Vertrauen zu fassen. Leider ist dies in der Vergangenheit gescheitert, aber Mila ist weiterhin dankbar für freundschaftliche, unaufgeregte Katzengesellschaft und wird ohne sie nicht glücklich werden.

Wir suchen für sie ein Zuhause als Freigängerin, sie wird aber eine lange, sichere Eingewöhnung benötigen um sich an ihr Zuhause zu binden. Die Umgebung sollte katzengerecht sein, schön wäre ein Umfeld mit angrenzenden Gärten und Höfen.

Mila sehnt sich sehr nach einem Platz, an dem sie endlich ankommen darf und ein glückliches Leben verbringen kann. Wir hoffen, dass es ihr bald geschenkt wird!

________________________
(Stand 28.07.2022)

Fotos von Mila aus 2020 in einem vorherigen Zuhause:

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , ,