2 Fundkaninchen

im Tierheim seit 27.07.2022

gefunden in 35232 Dautphetal-Wolfgruben

Zwei Kaninchen, anscheinend ausgesetzt, wurden am 27.07.2022 ins Tierheim gebracht nachdem sie in 35232 Wolfgruben gefunden worden waren.

Katastrophaler Gesundheitszustand, große offene Hautstellen, teils nekrotisches Gewebe, bei einem Tier wurde Blauspray angewendet; sehr lange Krallen, sehr schlechter Allgemein- und Pflegezustand, faustgroßer Kotklumpen am Hinterteil, sehr geschwächt.

Trotz tierärztlicher Behandlung und Päppelmaßnahmen ist das braun-weiße Kaninchen leider am 29.07. verstorben.

Das Veterinäramt ist bereits informiert.

Wir bitten um sachdienliche Hinweise an das Tierheim (06421 46792; tierheim@marburg.de) oder das Veterinäramt Marburg-Biedenkopf (06421 4056601; FBVuV@marburg-biedenkopf.de).


Falls Sie nähere Angaben machen können, wenden Sie sich bitte an das Tierheim:

Telefon: 06421-4 67 92
Fax: 06421-95 31 37

E-Mail: tierheim(at)marburg.de

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Zurück zur Übersicht