Luna

weiblich

Hütehund-Mix, 53cm

Geboren ca. 2012

Abgabetier

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 29.10.2022
________________________

Luna wurde nach einem Todesfall bei uns abgegeben.

Sie ist eine freundliche, anhängliche und sehr verschmuste Hündin, die einfach gerne mit ihren Menschen unterwegs sein möchte und Freude an gemeinsamer Beschäftigung hat. Luna ist umgänglich, durchaus energiegeladen und verspielt, möchte abwechslungsreich beschäftigt werden – Ausflüge, Konzentrationsspiele… – fordert Aufmerksamkeit ein und hat damit im alten Zuhause auch meistens viel Erfolg gehabt. Sie sucht nun ein Umfeld, in dem sie neben aller Liebe und Zuneigung auch ein paar sanfte Grenzen gesetzt bekommt. Prinzipiell ist sie familientauglich, die Kinder sollten aber bereits etwas Erfahrung im Umgang mit Hunden haben und ihr ihre Ruhebereiche lassen.

Mit anderen Hunden hat Luna überhaupt keine Probleme, im Gegenteil, sie wäre gerne im neuen Zuhause in Hundegesellschaft. Da sie bisher etwas verwöhnt wurde, sollte darauf geachtet werden, dass es nicht zu Eifersüchteleien kommt, generell ist Luna aber ausgesprochen sozial und gesellig.

Luna kann leider überhaupt nicht alleinebleiben, nur mit einem souveränen Hund an der Seite klappt es (zumindest bei uns) wirklich gut. Ist sie ganz alleine, randaliert und bellt sie, wird (trotz Gassirunde vorweg) sofort unsauber, hat Panik und totale Verlassensangst. Hier muss sensibel gearbeitet werden. Ideal wäre es, wenn Luna einen Ersthund als Gesellschaft hätte und ihre Menschen zumindest größtenteils flexibel sind.

An der Leine zeigt Luna sich sehr gut, sie ist meist auch gut abrufbar, kennt Grundkommandos und fährt gut mit im Auto.

Luna hat Tumore an der Gesäugeleiste und einen (gutartigen) Mastzelltumor an der Seite. Entsprechende Operation stehen noch aus, dementsprechend auch eine Biopsie der Gesäugetumore.

Wir wünschen der zwar nicht mehr ganz jungen aber durchaus aktiven Hündin ein schönes, ebenfalls recht aktives, aufgeschlossenes Zuhause, in dem sie viel mit ihren Menschen unternehmen kann und es vielleicht Schritt für Schritt doch noch lernt, auch mal entspannt etwas alleinbleiben zu können.

________________________
(Stand 06.11.2022)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , ,