Fanta

Reserviert!
weiblich

Labrador

Geboren 2015

Abgabetier

Kastriert [] ja / [x] nein

Im Tierheim seit 11.10.2022
________________________

Fanta wurde über das Veterinäramt ins Tierheim gebracht und uns übereignet.

Sie ist eine unglaublich freundliche, gut gelaunte und fröhliche Hündin, die jeden Menschen und jeden Hund liebt, alle gemeinsamen Aktivitäten genießt und einfach glücklich ist, viel mit ihren Menschen zu machen, zu kuscheln, zu spielen und unterwegs zu sein. Fanta ist absolut familiengeeignet, prinzipiell auch anfängergeeignet, hat ein riesengroßes Herz und sucht Menschen, die ihr ganz viel Liebe und Zeit schenken. Fanta liebt Kuscheltiere zudem über alles und sucht sich hier immer gerne neues, plüschiges Spielzeug aus, das sie stolz präsentiert.

Leider hat Fanta Panik beim Alleinebleiben, zeigt große Verlassensängste und ist dann auch kaum zu beruhigen. Sie sucht daher zum einen Menschen, die zeitlich flexibel sind und mit ihr auch ganz langsam am Alleinebleiben arbeiten (ohne Garantie, dass es jemals gut funktionieren wird) und zum anderen ein Zuhause als Zweithund – denn mit Hundegesellschaft an der Seite klappt es hier sehr gut!

Fanta mag eigentlich alle Hunde und lässt auch viel Nähe zu, manchmal ist sie sogar etwas zu nachsichtig und gutmütig. Wie wünschen ihr einen Platz bei einem (oder mehreren!) netten Artgenossen, mit dem sie toben kann und es sich gerne gemütlich machen darf.

Fanta beherrscht ein paar Grundkommandos, liebt labradortypisch Wasser, alles Essbare und Apportierspiele, freut sich immer über ausgiebige Spaziergänge und über möglichst viel Aufmerksamkeit.

Gesundheitlich hat Fanta seit Ankunft bei uns mit ihrer Blase zu kämpfen. Zunächst war eine Blasenentzündung nachzuweisen, diese ist austherapiert, sie hat aber immer wieder Blut im Urin, auch wenn laut Laborbefund kein Keim nachzuweisen ist. Weitere Untersuchungen stehen noch aus, generell würde auch im Raum stehen, dass Niere und Blase nochmal geschallt werden (bei einer ersten Ultraschalluntersuchung waren sie aber unauffällig).
Fanta ist eventuell nicht vollständig stubenrein und es könnte sein, dass sie in nächster Zeit noch ein paar Tierarztbesuche vor sich hat. Generell ist sie aber fit und durchaus auch sportlicher als es ihre Figur vermuten lässt: Sie hat bei uns bereits begonnen, gesund abzunehmen und ist draußen auch gerne etwas flotter unterwegs, wenn man es ihr anbietet.

Wir hoffen, dass Fanta sehr bald ein wunderschönes Zuhause findet, in dem sie mit ihrer guten Laune alle anstecken kann und noch viele schöne, glückliche Jahre verbringen darf!

________________________
(Stand 13.11.2022)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , ,