Mei & Totoro

weiblich & männlich

Farbenzwerg & Zwergwidder

Alter unbekannt, vmtl. 6-7 Jahre

Abgabetiere

Kastriert [x] ja (Totoro) / [x] nein (Mei)

Im Tierheim seit 07.11.2022
________________________

Die beiden Zwerge Mei und Totoro kamen zu uns, nachdem ihre Besitzerin leider verstorben war. Ihr genaues Alter ist nicht bekannt. Sie waren leider in keinem guten Pflegezustand, aber es geht ihnen nun besser und sie freuen sich auf ein liebevolles und bestenfalls bereits kaninchenerfahrenes Zuhause.

Beide sind liebe, etwas zurückhaltende Kaninchen, die sich sehr über gute Pflege und sanfte Aufmerksamkeit freuen. Sie brauchen ein schönes, großes Gehege mit Beschäftigungs- und Rückzugsmöglichkeiten, das eine Grundfläche von 6qm, wie es auch von der Tierärztlichen Vereinigung vorgegeben wird, nicht unterschreiten sollte. Je größer, bzw. je mehr zusätzlicher Auslauf zur Verfügung steht, desto besser natürlich.

Sie suchen natürlich nur gemeinsam ein Zuhause und wünschen sich, dass auch langfristig auf artgerechte Haltung geachtet wird, sie also nicht in Einzelhaltung bleiben, wenn einer der beiden nicht mehr sein sollte.

Gute Ernährung ist bei Kaninchen generell das A und O, da Mei und Totoro – wahrscheinlich aufgrund von viel Trockenfutterfütterung bisher – aber von Hefepilzen im Darm betroffen sind, ist es nochmal umso wichtiger, dass sie neben Heu und Kräutern größtenteils Blattgrün bekommen, also auch keine Rüben, Möhren, kein Obst usw., damit ihr Darm fit bleibt.

Totoro hat immer wieder tränende Augen. Im Dentalröntgen hat sich glücklicherweise keine Fehlstellung oder Wurzelproblematik als Auslöser ergeben, aber der Tränen-Nasen-Kanal lässt sich leider auch nicht durchspülen, d.h. das Tränen wird wohl chronisch bleiben.

Wir bitten zu beachten, dass Kaninchen, wie die meisten kleinen Heimtiere, als „Beobachtungstiere“ gut geeignet sind, aber nicht als „erstes eigenes Haustier“ für Kinder dienen sollen. Sie sind keine Kuscheltiere.

________________________
(Stand 28.01.2022)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: