[von privat] Trudi & Schlappi

weiblich & männlich

Freigang

Geboren ca. 2018 & 2020

Abgabetiere

Nicht im Tierheim! Privatvermittlung, Kontakt s. unten!

Das Tierheim Cappel in Marburg übernimmt keine Gewähr für private Vermittlungsanzeigen und Anzeigen anderer Vereine.
________________________

Die beiden Schätze Trudi und Schlappi suchen ein liebevolles Zuhause.

Sie sind sehr harmonisch und fürsorglich miteinander, sehr freundlich und kuschlig, auch mit Menschen. Es sind ungewöhnlich soziale und liebe Tiere.

Das ist umso erstaunlicher, weil sie keine besonders guten Erfahrungen gemacht haben und bis vor kurzem draußen unversorgt lebten. Seit geraumer Zeit wurden sie und weitere dort lebende Katzen von einer Gruppe von Menschen versorgt.

Typisch für Katzen, die auf sich allein gestellt waren, haben sie die Härten des Lebens draußen gesundheitlich nicht immer gut verkraftet und mussten. Un medizinisch versorgt werden. Seitdem leben sie auf wechselnden Pflegestellen.

Beide haben sich – wie viele Katzen – vermutlich schon als kleine Kätzchen einen Katzenschnupfen eingefangen, nachweisbar ist das Calicivirus. Normalerweise kann dagegen geimpft werden, was bei ihnen aber aufgrund des Daseins als Streuner nicht durchgeführt wurde. Das Calicivirus ist weit in Katzenbeständen verbreitet. Trudi ging es zeitweise sehr schlecht, Schlappi hat es recht gut weggesteckt. Inzwischen sind sie beide symptomfrei und erholen sich sichtbar jeden Tag mehr. Trudi braucht dennoch liebevolle Zuwendung und ein waches Auge auf ihren Gesundheitszustand, falls der Schnupfen zurückkehren sollte.

Beide hängen sehr aneinander und es ist eine Freude zu sehen, wie gern sie sich haben. Als sie zu krank war, um sich zu putzen, hat er sich um sie gekümmert.

Da die beiden füreinander so wichtig sind, sollen sie nur zusammen vermittelt werden.

In ihrem neuen Zuhause sollte es ihnen möglich sein nach draußen zu gehen, allerdings kennen beide keine Straßen oder fließenden Verkehr, sie suchen also eine sehr ländliche Umgebung.

Leider können sie auf der jetzigen Pflegestelle nicht bleiben und es bleibt zu hoffen, dass der nächste Umzug der letzte sein wird – in ein schönes Zuhause, das ihnen so viel Liebe gibt wie sie es verdient haben!

Außer Trudi und Schlappi wird auch für weitere Katzen aus der selben, vormals streunend lebenden Katzengruppe ein schönes Zuhause gesucht: Mutterkatze Milli (circa 4-5 Jahre) mit ihrem beiden Töchtern Lotte und Lilli aus dem Sommer 2022. Da die drei Süßen sehr aneinander hängen, wäre es wunderbar, einen ländlichen Platz für alle drei gemeinsam zu finden!

Kontakt: 0160 2109005

________________________
(Stand 11.01.2023)

Trudi & Schlappi:

Milli, Lotte und Lilli:

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Zurück zur Übersicht

Tags: , ,